Schaltjahr-Absturz: Microsofts Zunes spielen wieder

MP3-Player & Audio Die meisten der an Silvester ausgefallenen Zune Multimedia-Player von Microsoft tun inzwischen wieder einwandfrei ihren Dienst. Die Geräte waren an ihren internen Uhren gescheitert und wegen des zusätzlichen Tages des Schaltjahres 2008 abgestürzt. Inzwischen ist der Großteil der betroffenen Geräte wieder einsatzbereit. Es waren ohnehin nur die älteren Modelle der ersten Generation mit 30-Gigabyte-Festplatte, die sich teilweise verabschiedet hatten. Nach Angaben von Microsoft-Sprecher Brian Eskridge scheint der vom Hersteller empfohlene Lösungsansatz bei der überwiegenden Zahl der Kunden gut zu funktionieren.

Noch gibt es aber einige Zune-Besitzer, die weiterhin über Probleme klagen, welche aber wohl darauf zurück zu führen sind, dass die Betroffenen den Akku ihres Players vor dem erneuten Einschalten nicht wie empfohlen voll laden lassen.

Am Silvestertag mussten zuvor zahlreiche Zune-Besitzer feststellen, dass ihr Gerät beim Einschalten nicht mehr vollständig startete. Sie konnten daher weder Musik oder andere Medien konsumieren, noch Mini-Games spielen oder Inhalte auf den Zune übertragen. Schnell waren in Microsofts Support-Foren über 3000 Beschwerden aufgelaufen. Einige Kunden fordern nun sogar Schadenersatz.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden