Apple bringt LED-Display als MacBook-Erweiterung

Monitore & Displays Der Computer-Hersteller Apple stellte gestern ein neues Display seiner Cinema-Serie vor, das speziell für die Nutzung als Zweitbildschirm in Verbindung mit den neuen MacBook-Notebooks konzipiert ist. Die Bilddiagonale beträgt 24 Zoll. Das Panel verfügt über ein LED-Rücklicht sowie eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Die weiteren Spezifikationen lesen sich laut Apple so: 178 Grad Blickwinkel, 1.000:1 Kontrastverhältnis, 330 cd/m2 Leuchtstärke und 14 Millisekunden Reaktionszeit.


Ein spezielles Kabel ist für die Verbindung zum Notebook vorgesehen. Kurz vor dem Ende verzweigt es sich in drei Anschlüsse: Einen MagSafe-Connector für die Stromversorgung des portablen Rechners, ein Mini DisplayPort für die Bildübertragung und ein USB-Stecker, der zu einem 3-fach USB-Hub im Display-Gehäuse führt.

Der im MacBook-Design gehaltene Monitor ist außerdem mit einer Webcam, Mikrofon und Lautsprechern ausgestattet. Die Fertigung erfolgt laut Apple umweltschonend ohne den Einsatz von giftigen Flammhemmern, PVC und Quecksilber. Das Gerät ist ab November zu einem Preis von 899 Dollar zu haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:55 Uhr USB-C USB Ladegerät, BC Master Quick Charge 3.0 34.5W 2 Port Schnellladegerät (USB-A+Typ-C Port) für Samsung,Iphone,LG G5,HTC 10,New Macbook,Google Chromebook und Mehr - (mit USB Kable)
USB-C USB Ladegerät, BC Master Quick Charge 3.0 34.5W 2 Port Schnellladegerät (USB-A+Typ-C Port) für Samsung,Iphone,LG G5,HTC 10,New Macbook,Google Chromebook und Mehr - (mit USB Kable)
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,69
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden