Xbox 360: "Valhalla" soll CPU & Grafikchip vereinen

PC-Spiele Microsofts Xbox 360 wird ständig weiterentwickelt. Nach der problematischen ersten Hardware-Revision "Xenon" ist mittlerweile die zweite Generation mit der Bezeichnung "Falcon" im Handel, die mit einer kleineren und kühleren CPU arbeitet. Im nächsten Schritt wird mit "Jasper" die Umstellung auf 65-Nanometer-Chips abgeschlossen. Die fortschreitende Verkleinerung der wichtigsten Komponenten der Spielekonsole - CPU und Grafikprozessor - wird danach aber weiter gehen und ganz neue Dimensionen erreichen. Dies berichtet ein Blogger der schon früher bestens über Microsofts Pläne in Sachen Xbox Bescheid wusste. Jacob Metcalf, so sein Name, gilt seitdem als verlässliche Quelle für Angaben über die Zukunft von Microsofts Konsole.

Jetzt hat er ausführliche Angaben zu den Plänen für die Xbox 360 veröffentlicht. Neben einer weiteren, speziellen Variante des Xbox-Mainboards namens "Opus", das für die Aufarbeitung defekter Konsolen der ersten Generation verwendet werden soll, nennt er auch einige Details zu "Valhalla".

"Valhalla" wird nach Angaben von Metcalf zur Basis der vierten Generation der Xbox 360. Dabei soll es sich um eine vollkommen neue Plattform handeln, bei der Haupt- und Grafikprozessor auf einem Chip vereint werden. Die Fertigung dieses "Super-Chips" soll in einem 65-Nanometer-Prozess erfolgen.

Durch die Kombination der beiden Prozessoren soll die Verlustleistung der Konsole kräftig sinken, so dass nur noch ein Kühlkörper eingesetzt werden muss. Außerdem dürfte "Valhalla" dafür sorgen, dass die Xbox 360 deutlich leiser arbeiten kann als bisher. Auch das Gehäuse könnte dadurch deutlich kleiner werden.

Es wird allerdings noch einige Zeit Dauern, bis die vierte Hardware-Revision in den Handel kommt, zuvor wird schließlich mit "Jasper" noch Revision Nummer 3 kommen. Mit "Valhalla" sei zwischen Ende 2009 und Mitte 2010 zu rechnen, so Metcalf. Angeblich hat die Arbeit an der neuen Plattform gerade erst begonnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden