Neuf Cegetel kauft französische T-Online-Tochter

Wirtschaft & Firmen Wie gestern bekannt wurde, übernimmt Neuf Cegetel, der zweitgrößte Festnetzanbieter Frankreichs, die französische Internettochter der Deutschen Telekom. Der Kaufpreis beläuft sich Berichten zufolge auf 465 Millionen Euro. Bereits Ende Juni haben die französischen Aufsichtsbehörden dem Geschäft zugestimmt. Durch die Übernahme gewinnt Neuf Cegetel gut drei Millionen Breitbandkunden der T-Online-Tochter, die in Frankreich unter dem Namen Club Internet auftritt, hinzu.

Erst im vergangenen September hatte Neuf Cegetel das französische Zugangsgeschäft von AOL übernommen. Für das Unternehmen mit seinen rund 500000 Kunden hatte Neuf Cegetel damals etwa 288 Millionen Euro gezahlt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden