Google droht mit Abschaltung von Gmail Deutschland

Internet & Webdienste Google bietet seinen Webmailer Gmail seit geraumer Zeit auch auf deutscher Sprache an. Damit könnte bald Schluss sein, denn der Suchmaschinenbetreiber steht den Online-Überwachsungsplänen der Bundesregierung sehr skeptisch gegenüber. Wie das Unternehmen am Wochenende gegenüber der Wirtschaftswoche mitteilte, denke man über eine Einstellung der deutschen Variante von Gmail nach, wenn die Bundesregierung ihren umstrittenen Gesetzesentwurf zur Überwachung des Telekommunikations- und Internetverkehrs tatsächlich umsetzen sollte.

Die Initiative sieht vor, Anbieter von Internet-Zugängen und E-Mail-Diensten dazu zu zwingen, alle Verbindungs- und Kundendaten in einer Form abzuspeichern, in der alle Nutzer eindeutig identifiziert und ihre Aktivitäten nachvollzogen werden können. Nach Auffassung von Google ist dies ein schwerwiegender Eingriff in die Privatsphäre.

Das Vorhaben der Bundesregierung entspricht nicht Googles Wunsch, E-Mail-Konten anonym anbieten zu können. Viele Anwender würden dies als einen der wichtigsten Gründe für die Nutzung derartiger Angebote sehen, wobei es ihnen um den Schutz von Spam oder staatlicher Repression gehe.

Wenn man nicht mehr gewährleisten könne, dass die Nutzer von Gmail anonym bleiben können, so sei eine Abschaltung in Deutschland wahrscheinlich. Die Maßnahmen seien ohnehin nur für Deutschland effektiv, weshalb die Anwender auch einfach auf Konten im Ausland umschwenken könnten, so Google weiter.

Ein weiterer Grund für die Abschaltung von Gmail in Deutschland könnte auch Googles Niederlage im Streit um den Namen sein. Hierzulande darf das Unternehmen den E-Mail-Service nur unter dem Namen "Google Mail" bewerben. Jetzt hat man auch den jüngsten Rechtsstreit mit dem Inhaber der deutschen Marke Gmail verloren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden