MS: Split-Screen-Technik für gemeinsame PC-Nutzung

Microsoft Das Unternehmen Microsoft will in Entwicklungsländern zukünftig eine Split-Screen-Technik anbieten, um so die Mehrfachnutzung eines Computers zu ermöglichen. Dazu wird der Monitor in zwei Bereiche geteilt, die unabhängig voneinander sind. Auf beiden Seiten des Desktops stehen separate Arbeitsumgebungen zur Verfügung, die jeweils über eigene Anwendungen, einen eigenen Cursor und eine eigene Tastatur verfügen. Das berichtet der Discovery Channel unter Berufung auf den Leiter des Split-Screen-Projekts bei Microsoft Indien, Udai Singh Pawar.


Quelle: Discovery Channel

Die Technik soll vor allem in kleinen Unternehmen und Schulen zum Einsatz kommen, da weniger Kosten für Hardware anfallen, schließlich können an jedem Rechner zwei Personen arbeiten. Die beiden Nutzer können mittels Drag-and-Drop Daten austauschen und in einem Airlock genannten Bereich gemeinsam genutzte Dokumente ablegen. Derzeit wird die neue Software intern getestet, noch in diesem Monat ist ein öffentlicher Betatest geplant.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
229
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183
Ersparnis zu Amazon 20% oder 46

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden