Wikipedia: Bessere Überwachung der Inhalte geplant

Internet & Webdienste Einer der Gründer der Online-Enzyklopädie WikiPedia hat in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung erklärt, dass man in Zukunft eventuell das Bearbeiten von Einträgen im System des Projekts strenger überwachen will. Jimmy Wales sagte, dass es in naher Zukunft sogenannte "stabile Inhalte" einführen wolle. In Fällen, in denen der Inhalt eines Artikels von nachweisbar hoher Qualität sei, werde man das einfache Bearbeiten des Artikels unterbinden.

Als Beispiel führte er an, dass ein Spaßvogel nach der Papstwahl das Bild des neuen Kirchenoberhauptes Benedikt XVI. durch ein Bildnis des aus den Star Wars Filmen bekannten Darth Vader ersetzt hatte.

Weiterhin sagte Wales, dass man überlege eine Art Kommission einzusetzen, die festlegen soll welche Beiträge nicht mehr editierbar gemacht werden sollten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebte Wikipedia Downloads

Tipp einsenden