Blogs: Gibt es für sie eine Art Moore's Law?

Internet & Webdienste Wer auch immer schon einmal ein Tagebuch geführt hat, meist waren die darin enthaltenen Einträge nicht einmal für einen kleinen Personenkreis, geschweige denn für die Öffentlichkeit bestimmt. Bei Internettagebüchern, genannt Weblogs bzw. Blogs, ist das was anderes. In ihnen schreiben Menschen alles nieder, was sie beschäftigt - mal weniger persönlich, mal mehr. Inzwischen gibt es Textblogs wie Sand am Meer. Dass täglich viele neue Blogs hinzukommen, ist da fast schon nebensächlich, denn für den normalen Internetnutzer ist ein Großteil der Blogs beudeutungslos.

Wie eine Studie jetzt zeigte, kommt jede Sekunde ein neuer Blog hinzu. Aufgrund des exponentiellen Wachstums hatten sich Statistiker an die Arbeit gemacht - auf der Suche nach einer Gesetzmäßigkeit.

Das Ergebnis liegt in Form eines Berichtes vor, der - wie sollte es ander sein - in einem Blog veröffentlicht wurde. Danach verdoppelt sich die Zahl der Blogs im Internet alle fünf-einhalb Monate. Ob man wirklich von einem Law sprechen kann, wie es bei dem von Mr. Moore der Fall ist (Moore's Law), bleibt abzuwarten. In wenigen Jahren werden wir sehen, ob Blogging nur ein Hype war oder ob sich Blogging tatsächlich durchgesetzt hat.

Verantwortlich für das starke Wachstum der weltweiten Anzahl von Blogs sind in erster Linie Anbieter kostenloser Weblogs, wie beispielsweise Blogger, MSN Spaces oder AOL Journals.

Desweiteren tragen auch große Konzerne, wie Microsoft, einen großen Teil zur Erfolgsstory der Internettagebücher bei. Der Redmonder-Konzern hat auf seinen unternehmenseigenen Servern viele Blogs gehostet, eine Übersicht findet man hier. Blog-Engines, wie man sie inzwischen für alle Systemumgebungen findet, tragen natürlich auch einen Teil zur Bekanntheit bei.

Doch der Trend geht weiter, nicht nur Textblogs gibt es immer öfter, auch neue Blogging-Formen setzen sich durch: Moblogs und Vblogs (Blogs, bestehend aus Videomaterial).

Doch auch eine große Seite wie WinFuture.de kann sich diesem Trend natürlich nicht widersetzen. Aus diesem Grund haben wir seit einiger Zeit den WinFuture.de Team-Blog.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden