Apple Fitness+ kommt mit vielen neuen Funktionen nach Deutschland

In Kombination mit der Apple Watch stellt das kalifornische Unternehmen den digitalen Workout-Dienst Fitness+ weiter in den Mittelpunkt seines Health-Ökosystems. Nicht nur wird man ab dem 27. September 2021 ein großes Update einführen, noch in diesem Jahr soll der Service zudem in Deutschland und 14 weiteren Ländern starten.

Bisher war Apple Fitness+ nur in englischer Sprache samt Untertitel in Australien, Großbritannien, Irland, Kanada, Neuseeland und natürlich den USA verfügbar.
Apple Fitness+Workout-Sessions auf vielen Geräten... Apple Fitness+...in Kombination mit der Apple Watch... Apple Fitness+...und einer Analyse der Sessions

Apple erweitert Kurse und bringt Gruppen-Workouts zu Fitness+

Vom Krafttraining über HIIT, Yoga und Pilates bis hin zum Radfahren, Laufband-Sessions und Rudern werden derzeit 11 Trainingsarten unterstützt. Video- und Audiokurse von bekannten Coaches, Sportlern und Hollywood-Stars stehen dafür bereit und Apple verspricht bereits jetzt jede Woche neue Workouts mit bis zu 45 Minuten Länge dem Fitness+-Service hinzuzufügen. Das zurückliegende "California Streaming"-Event, auf dem unter anderem das iPhone 13 (Pro) und die Apple Watch Series 7 vorgestellt wurden, nutzte der Hersteller, um eine Erweiterung seines Fitness-Programms anzukündigen.

Während der Starttermin für Deutschland nur mit "Kommt noch 2021" angegeben wird, können sich Interessenten bereits auf geführte Meditationen und neue Workouts freuen, die einen auf die anstehende Schneesaison vorbereiten sollen. Letztere Kurse werden unter anderem geführt vom fünffachen Ski-Weltmeister und Olympia-Goldmedaillengewinner Ted Ligety. Ebenso stehen Gruppenworkouts auf dem Programm, die mit Hilfe der kürzlich angekündigten SharePlay-Funktion bis zu 32 iPhone- und iPad-Nutzer miteinander verbinden, um sich gegenseitig zu motivieren.

Um die neuesten Features in Fitness+ nutzen zu können, ist eine Apple Watch Series 3 oder neuer mit watchOS 8 erforderlich, gekoppelt mit einem iPhone 6s oder neuer mit iOS 15, einem iPad mit iPadOS 15, oder ein Apple TV 4K bzw. Apple TV HD mit tvOS 15. Käufer einer Apple Watch erhalten Fitness+ für drei Monate kostenlos. Die letztendlichen Preise für den deutschen Markt sind bisher nicht bekannt. In den USA verlangt Apple für seine Workouts-Plattform monatlich 9,99 US-Dollar monatlich oder 79,99 US-Dollar pro Jahr.

Siehe auch:
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leute, wenn ihr ein leichtes Erdbeben spürt dann wisst ihr das ich mir so nen Testabo zugelegt habe. :D

Bin gespannt ob die es packen mich vom Sofa runterzubekommen. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen