Wolfenstein: Youngblood - Der Shooter zeigt sich im Launch-Trailer

Trailer, Ego-Shooter, Bethesda, Bethesda Softworks, Wolfenstein, Wolfenstein: Youngblood, Youngblood Trailer, Ego-Shooter, Bethesda, Bethesda Softworks, Wolfenstein, Wolfenstein: Youngblood, Youngblood
Der Shooter Wolfenstein: Youngblood erscheint in dieser Woche für den PC und die aktuelle Konsolengeneration - und hat einige Besonderheiten zu bieten. Erstmals in der Geschichte der berühmt-berüchtigten Reihe haben die Entwickler einen Koop-Modus implementiert, außerdem können Spieler in Deutschland problemlos eine komplett unzensierte Fassung beziehen. Zum Start hat Bethesda Softworks jetzt den offiziellen Launch-Trailer freigegeben.

Wolfenstein mit Koop-Modus

Im Mittelpunkt von Wolfenstein: Youngblood steht nicht mehr der legendäre B.J. Blazkowicz, denn dieser gilt seit einer Mission im von den Nazis besetzten Paris als vermisst - Grund genug für seine beiden Töchter Jess und Soph, selbst zu den Waffen zu greifen und nach ihrem verschwundenen Vater zu suchen. Im Koop-Modus schlüpfen Spieler daher jeweils in die Rollen einer der beiden Damen. Wer lieber allein spielt, wird dann von einem KI-gesteuerten Partner unterstützt.
Wolfenstein: YoungbloodIn Wolfenstein: Youngblood ... Wolfenstein: Youngblood... suchen Jess und Soph ... Wolfenstein: Youngblood... nach ihrem Vater
In der Deluxe Edition enthält Wolfenstein: Youngblood einen sogenannten "Buddy Pass". Mit diesem kann man Freunde zu einer Koop-Partie einladen, selbst wenn diese das Spiel nicht gekauft haben. Dabei lassen sich beliebig viele Freunde einladen, allerdings kann man nur mit einem Freund gleichzeitig spielen.

Das Regime beim Namen genannt

Ein nicht unbedeutendes Detail für deutsche Spieler: Wolfenstein: Youngblood ist nach der Aufhebung des generellen Verbotes von Nazi-Symbolen in Videospielen einer der ersten "großen" Titel, der von dieser Änderung Gebrauch macht. Dabei ist allerdings zu beachten, dass Bethesda zwei Fassungen auf den deutschen Markt bringt - eine zensierte Version und deutscher Sprache und eine unzensierte Version mit englischer Sprachausgabe (sowie weiteren Sprachoptionen). Gleiches gilt außerdem für das VR-Spiel Wolfenstein: Cyberpilot, das ebenfalls in dieser Woche startet.

Wolfenstein: Youngblood erscheint am 25. Juli um 19:00 Uhr für den PC via Steam und einen Tag später dann für die PlayStation 4, Xbox One sowie Nintendo Switch.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oben drauf gibt es für 20€ 2500 Gold Baren.
 
"Ein nicht unbedeutendes Detail für deutsche Spieler: Wolfenstein: Youngblood ist nach der Aufhebung des generellen Verbotes von Nazi-Symbolen in Videospielen einer der ersten "großen" Titel, der von dieser Änderung Gebrauch macht. Dabei ist allerdings zu beachten, dass Bethesda zwei Fassungen auf den deutschen Markt bringt - eine zensierte Version und deutscher Sprache und eine unzensierte Version mit englischer Sprachausgabe (sowie weiteren Sprachoptionen)."

wo genau is also eine änderung?
wer es in deutsch spielen will bekommt es also wieder nur "zensiert"
warum gibt es keine deutsche unzensierte version?

Überall wo ich suche steht nur:

Hinweis:

Um den Gesetzen in Deutschland Rechnung zu tragen, wurden in dieser Version insbesondere einschlägige Symbole und Inhalte um nicht minder atmosphärische Alternativen ersetzt.

Für mich bedeutet das im Klartext: es ist in der deutschen Sprachausgabe zensiert, warum auch immer.

Der Satz "Wolfenstein: Youngblood ist nach der Aufhebung des generellen Verbotes von Nazi-Symbolen in Videospielen einer der ersten "großen" Titel, der von dieser Änderung Gebrauch macht" ergibt in meinen Augen somit mal überhaupt 0 Sinn.

Bitte klär mich jemand auf falls ich was falsch verstehe oder übersehen hab.

Edit:

Die Deluxe Edition funktioniert (egal in welcher Sprache) auch nur wenn sie über den Bethesda.net Launcher installiert/aktiviert wird, sprich der "Buddy Pass" funktioniert nur wenn beide den Bethesda.net Launcher installiert haben.

Über Steam hab ich die entsprechende Funktion eine Deluxe Version freischalten zu können (aktuell) noch nicht gefunden.

Ergo noch einen Launcher (ich hab schon 5) um mit Freunden (Coop) überhaupt spielen zu können...
 
@Contor: Die englische mit deutschen Untertiteln und Nazi Namen und Symbolik ist nun auch legal in Deutschland erhältlich. Warum man die nicht direkt auf Deutsch übersetzt hat ist mir schleierhaft.
 
@Speggn: das war sie auch vorher, aber warum nicht deutsche sprache + unzensiert direkt? warum deluxe (Coop) nur im Bethesda.net Launcher und nicht bei Steam wo sie es ja auch verkaufen?

Ich müsste also nen haufen Freunde dazu überreden den Bethesda.net Launcher um den "kostenlosen" Coop modus nutzen zu können.

Zudem steht nirgendwo ob der Coop Modus bei Steam auch ohne die Deluxe Version spielbar ist (also wenn beide/mehrere das Spiel kaufen).

Fragen über Fragen wo man leider noch nirgens (nichma bei Bethesda) antworten findet/bekommt.
 
@Contor: wird die Zeit wohl zeigen.

Aber ja, ich hasse es, wenn sie so kurz vorm Launch mit den Infos zurück halten. Haben wohl angst das sich das Ganze negativ auf die Verkaufszahlen auswirkt.
 
@Speggn: Die Bisherigen Infos bremsen mich jedenfalls schon. Nichma wegen der Zensierung, sondern der Coop Mode ...

und der reizt auch einige meiner freunde, denen könnte ich das sogar schmackhafter machen wenn sie sich das über den kostenlosen coop anschauen könnten.

aber noch nen launcher brauch ich ehrlich nicht mehr, ich vermisse langsam echt die alten zeiten wo man ne verka****te cd/dvd eingelegt hat, lan modus und gut.

für jeden misst braucht man heut zu tage was anderes, origin, steam, uplay und und und wie sie nich alle heissen.

und dann wundern die idioten sich das denen die pc gamer weg rennen .............

auf den konsolen gibs doch auch keine launcher ...
 
@Contor: "das war sie auch vorher"
War sie nicht.
In der Vergangenheit gab es für Deutschland ausschließlich die "German Edition" für die Reihe. Nun kannst du aber ohne Probleme die "International Edition" in Deutschland kaufen.

Man darf nicht vergessen, dass das Spiel schon eine Weile in Entwicklung ist und damals vermutlich die Regelung noch existierte und Bethesda da einfach schon die Schiene mit dem Split wie sonst gefahren ist.
Ist so vermutlich nun einfacher, als die deutsche Sprache in die internationale einzugliedern.

Die Deluxe Edition an sich seh ich bei Steam ebenfalls zum Vorbestellen (sowohl für die internationale, wie auch deutsche Fassung für jeweils 39,99€), was meinst du also damit?
https://store.steampowered.com/app/1057810/Wolfenstein_Youngblood_Deutsche_Version/
https://store.steampowered.com/app/1056960/Wolfenstein_Youngblood_International_Version/
 
@Tical2k: meine Aussage bezog sich nur auf das hier genannte Spiel. Und die international Version war wie gesagt auch vorher unzensiert und zum Kauf erhältlich.

Und ja die deluxe gibs nun auch bei Steam aber nur unter der voraussetzung das man sie mit battle.net installiert und dann mit steam verlinkt.

Also rein steam ist immernoch nicht möglich, also auch der coop nur nutzbar mit battle.net

Zudem gibt's auf steam scheinbar nur die international Version, nicht die rein deutsche, warum wohl?

Die deutsche Sprache einzugliedern wär ja mal sehr leicht.
Geht ja jetzt auch: sprachdateien kopieren und gut.
 
@Contor: "Die deutsche Sprache einzugliedern wär ja mal sehr leicht.
Geht ja jetzt auch: sprachdateien kopieren und gut."
Dann müsste man aber die bisherige Struktur abändern.
Wie gesagt Wolfenstein wurde die letzten Jahre immer als Split-Version wegen der Problematik hier in zwei Programmen aufgeteilt.
Je nach Struktur kann man das nicht mal eben so umgliedern.
Sollte damit allerdings für das nächste spiel der Reihe nur noch eine Version geben.

Bei Steam gibt es doch die reine deutsche Version, hab ich sogar ebenfalls verlinkt.
Vielleicht gibt das Steam nicht her, dass man das Spiel mitspielen kann ohne es zu besitzen und muss dann eben über den Bethesda Launcher gehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen