Redfall: Neuer Story-Trailer deckt die Herkunft der Vampire auf

In Redfall versetzen Vampire die Bewohner einer abgeschotteten Insel in Angst und Schrecken. War bisher noch nicht ganz klar, wo die blutdürstigen Untoten überhaupt herkommen, sorgt nun ein neuer Story-Trailer für Klarheit - anscheinend ist ein fehlgeschlagenes Experiment der Grund für das Übel.
RedfallEin neuer Redfall-Trailer ... Redfall... liefert neue Einblicke ... Redfall... in den Vampir-Shooter
Wie das neueste Video zu Bethesdas demnächst erscheinenden First-Person-Shooter erklärt, geht die Vampirplage in Redfall von einem Konzern namens Aevum aus, dessen Wissenschaftler bei der Suche nach einem Heilmittel für Krankheiten und sogar den Tod versehentlich Vampire erschufen.

Allerdings scheint auch das nur die halbe Geschichte zu sein, denn das Studio deutet noch eine finstere Wahrheit hinter den Experimenten an, welche dann aber wohl erst noch von den Spielern aufgedeckt werden muss. Dabei dürften die mächtigen Vampirgötter eine Rolle spielen, welche im Trailer ebenfalls ihren Auftritt haben und gewiss nicht leicht zu bezwingen sein dürften.

Wer die Wahrheit hinter der Katastrophe auf eigene Faust oder im Team mit Freunden herausfinden möchte, kann dies ab dem 2. Mai 2023 tun, wenn Redfall für den PC und die Xbox Series X/S erscheint. Das Spiel ist dann außerdem direkt im Xbox Game Pass enthalten.