Outriders - Release ins nächste Jahr verschoben, neuer Trailer

Der Koop-Shooter Outriders erscheint nun doch nicht wie eigentlich geplant in diesem Jahr. Dies bestätigten nun Square Enix und der Entwickler People Can Fly. Stattdessen fällt der Startschuss nun erst nächsten Februar. Begleitet wurde die Terminverschiebung von einem Trailer, der reichlich neue Actionszenen zeigt.
OutridersOutriders erscheint ... Outriders... im Februar 2021 ... Outriders... für PC und Konsolen
Auch Outriders bleibt von der Corona-Pandemie nicht verschont: Ursprünglich sollte der Shooter pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bereitstehen, doch aufgrund notwendiger Um­struk­turierungen kann dieser Release-Zeitraum nun doch nicht mehr eingehalten werden. Stattdessen erscheint das Spiel nun erst am 2. Februar 2021 für den PC, die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X. Eine Version für Google Stadia soll dann zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Square Enix hat außerdem bestätigt, dass Käufer des Spiels auf der PS4 und Xbox One S|X jederzeit kostenlos zur jeweiligen Version auf der PlayStation 5 beziehungsweise Xbox Series X|S upgraden können. Zusätzlich kann Outriders plattformübergreifend auf jeder unterstützten Hardware gespielt werden.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Letzter Absatz, Erster Satz: "[...] der PS4 und Xbox Series X jederzeit kostenlos zur jeweiligen Version auf der PlayStation 5 beziehungsweise Xbox Series X|S upgraden [...]" -> müsste am Anfang "Xbox One (X)" sein.

Diesmal als Kommentar, da bei Video-Artikeln kein Hinweis eingesendet werden kann ;)
 
@bigspid: Dankeschön :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen