Battlefield 2042: Brachialer Kurzfilm stimmt auf den Shooter ein

Electronic Arts und das Spielestudio DICE haben gemeinsam ei­nen computeranimierten Kurzfilm zu Battlefield 2042 ver­öf­fent­licht, der uns mit der Vorgeschichte des Shooters nä­her ver­traut machen soll.

Dabei werden wir Zeuge der Ereignisse, die zum Ausbruch eines globalen Krieges führen - und sehen dabei ein bekanntes Gesicht der Spiele-Reihe wieder.
Battlefield 2042In Battlefield 2042 ... Battlefield 2042... kehrt ein bekannter Held ... Battlefield 2042... aus Battlefield 4 zurück

"Irish" kehrt zurück

Zentraler Schauplatz des rund neun Minuten langen Kurzfilms ist ein No-Pat-Kriegsschiff (Non-Patriates) mit dem Namen Exodus. An Bord befinden sich nicht nur rund 200 Flüchtlinge, sondern auch der bereits aus Battlefield 4 bekannte Ex-Marine Kimble Irish Graves, der sich inzwischen als Söldner den staatenlosen No-Pats angeschlossen hat. In seinem Besitz befindet sich ein geheimnisvoller Koffer, dessen brisanter Inhalt offenbar das Potenzial besitzt, den dritten Weltkrieg auszulösen, wenn er in die falschen Hände gelangt. Wenig überraschend kommt es schon wenig später zu einem Angriff auf das Schiff. Hierbei lernen wir dann auch erstmals den skrupellosen No-Pats Anführer Oz kennen, der es auf den besagten Koffer abgesehen hat.

Selbstverständlich ist Kimble Irish Graves auch als Spezialist in Battlefield 2042 spielbar und bringt einzigartige Gadgets mit. So kann Irish etwa mit einem Schild sich selbst und weitere Teammitglieder vor Projektilen und Explosionen schützen. Auf der offiziellen Webseite des Spiels stellt EA alle fünf bereits bekannten Spezialisten ein wenig genauer vor. Fünf weitere folgen noch bis zum Release.

Kein Singleplayer

Auch wenn der veröffentlichte Exodus-Kurzfilm anderes vermuten lässt, wird Battlefield 2042 ganz ohne Einzelspieler-Kampagne auskommen müssen. Stattdessen konzentriert sich das Spiel vollständig auf den Multiplayer, welcher die Geschichte des Shooters erzählen soll. Wie gut dies funktioniert wird sich zeigen, wenn das Spiel am 22. Oktober 2021 in den Handel kommt.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ich mich darauf freue. Ich hoffe sie versauen es nicht :)
 
@Matico: es ist einiges wieder gut zu machen. Muss brutal gut werden!
 
Ich bin gespannt ob die Brücke nicht nur zu Battlefield 4, sondern auch zu Battlefield 2142 geschlagen wrid :-) Das war ein tolles Battlefield - auf meiner persönlichen Rangliste gleich hinter 1942 SWWW2 und Vietnam
 
story trailer für ein storyloses spiel, kannse dir nicht ausdenken.
so eine riesen enttäuschung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen