Assassin's Creed Valhalla: Trailer zeigt Gameplay auf Xbox Series X

Trailer, Xbox, Ubisoft, Gameplay, Assassin's Creed, Xbox Series X, Assassin's Creed Valhalla Trailer, Xbox, Ubisoft, Gameplay, Assassin's Creed, Xbox Series X, Assassin's Creed Valhalla
Im Rahmen der heutigen Inside-Xbox-Übertragung hat Microsoft auch neue Gameplay-Szenen zu dem kommenden neuen Ableger der "Assassin's Creed"-Reihe gezeigt. Der Trailer enthält Inhalte, die auf neuen Konsolen-Generation Xbox Series X zum Vorschein kommen sollen. Die Community scheint von der Präsentation allerdings nicht ganz überzeugt zu sein.
Inside Xbox 07.05.2020In einem ersten Gameplay-Trailer... Inside Xbox 07.05.2020...wird 'Assassin's Creed Valhalla' für... Inside Xbox 07.05.2020...die kommende Xbox Series X gezeigt.
Der neueste Ableger der Serie trägt den Titel "Assassin's Creed Valhalla". Obwohl die ge­zeig­ten Szenen aus dem Wikinger-Assassinen-Abenteuer durchaus eindrucksvoll ver­mit­telt werden und sich nur wenig von einem Cinematic-Trailer unterscheiden, hatte sich ein Groß­teil der Com­mu­ni­ty erhofft, dass direktes Gameplay ge­zeigt wird. Es gilt als wahr­schein­lich, dass die Inhalte aus dem Video nachbearbeitet oder nicht in Echtzeit gerendert wurden und daher das Spiel nicht realistisch widerspiegeln.

Spiel wird Teil des Smart-Delivery-Programms

Davon abgesehen haben die Redmonder angekündigt, dass "Assassin's Creed Valhalla" ein Teil des Smart-Delivery-Programms sein wird. Damit erhalten Käufer, die das Game für die Xbox One erwerben, das Spiel auch automatisch für die Xbox Series X. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig.

Neben dem neuen Trailer zu "Assassin's Creed Valhalla" hat Microsoft auch Material zu vielen weiteren Spiele-Titeln, die für die Xbox Series X veröffentlicht werden sollen, präsentiert. Zu den Highlights zählen "Bloodlines 2", "Yakuza Like a Dragon" und "Dirt 5".

Inside Xbox vom 07.05.2020 Alle Infos zu neuen Xbox Series X-Titeln
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was die Leute unter einem Gameplay Trailer verstehen ist echt der Wahnsinn.
 
Ubisoft sollte die Engine wohl eher mal aufpolieren. Die Grafik sieht für mich nicht nach Next-Gen aus.
 
@Fleischmann: Was ist denn für dich Next-Gen-Grafik?
Die Grafik wird sich ggü. der jetzigen möglichen PC-Grafik nicht verändern, nur weil eine neue Konsolen-Generation am Start ist.
 
@Ryou-sama: nur unterscheidet sich diese Grafik nicht groß von der alten Konsolen-Generation. Einzig stabilere FPS werden spürbar sein, dafür aber ~500 € auf den Ladentisch zu legen, ist fragwürdig. Es fehlt am Kaufargument, wenn es "hübschere" Grafik nicht ist ...
 
@Nobel-Hobel: Das Video ist weder in 4K noch in HDR. Ich bin sicher, dass man einen wesentlichen Unterschied zur aktuellen Generation sehen wird, auch im Gameplay.
 
@DON666: was ich meine ist, zwischen PS3 und PS4 gab es einen gewaltigen Sprung in der Grafik. Den wird es nicht geben. Es werden Feinheiten da sein, so wie stabilere FPS, besserer Schatten, Kantenglättung usw. Aber es wird nicht der Krasse unterschied sein, wie zwischen PS3 und PS4 bzw. 360 / One.
 
@Nobel-Hobel: Ich denke schon. Die aktuelle Generation wird ja oftmals mehr als Zwischenschritt zu "Next-Gen" gesehen. Meiner Meinung nach wird der Schritt damit jetzt endlich vollzogen werden.
 
@Nobel-Hobel: Also ganz ehrlich, ich sah Anfangs keinen "gewaltigen" Schritt von PS3/360 zu PS4/One. Die Feinheiten/Effekte die du erwähnst hielten wohl eher bei der Current-Gen Einzug. Einen deutlichen Sprung in der Grafik sah ich hingegen von PS2/Xbox zu PS3/360 aber nicht von Letzteren zu PS4/One. So wird es auch bei der Next-Gen. Anfangs wird es außer einigen Effekten hier und da nichts Nennenswertes geben. Den grafischen Sprung wird man erst im Laufe der Zeit erhalten.

Und du kannst keinen höheren Sprung erwarten als es beim PC ist. Die Grafik wird dem eines High-End PCs ebenbürtig sein, mehr aber nicht. Konsolen hatten noch nie eine bessere Grafik als am PC.
 
@Nobel-Hobel: Warte auf die ersten Spiele mit Raytracing. Die werden deine Meinung ändern
 
Ich sehe auch kein Gameplay, nur ein aufgemotztes Rendervideo.
Natürlich muss der fliegende Raubvogel wieder dabei sein.

Großartige Gameplayänderungen erwarte ich jetzt deshalb nicht.
 
Gääaehn, laaangweilig...Wo war da Gameplay? Die einzige Hoffnung in diesem Jahr ist "2077" und für die Konsolen wird es für mein Gefühl sehr schwer werden. Viel zu viel Erwartungen geweckt,welche,wenn ich sowas sehe, einige bitter enttäuschen werden.
 
@J3ss3Blu3: Sehe ich Ähnlich. Für Cyberpunk wird mein PC wohl nicht mehr reichen... naja, je nachdem wie kartoffeloptimiert das Spiel sein wird, StarWars Last Order lief stabil 30 FPS mit niedrigsten (mittel) einstellungen....
Aber für die "Konsolen" sehe ich etwas schwarz... und ja, ich nenne diese "Konsolen" extra in "" da es für mich keine Konsolen sondern immer mehr Mobile PC's werden. Die Technologie dahinter passt sich immer mehr einem PC an, den man einfach so im Laden kaufen kann. Ledgiglich die Verarbeitung ist noch etwas kleiner und leistungsschwächer.
 
entschuldigung aber wo bitte ist hier gameplay?

das is ein nettes werbevideo aber da war keine sekunde gameplay drin bestenfalls wurden einige elemente mit der game engine gerendert.
 
Aha....jetzt also die Wikinger......was kommt als nächstes....die Horden um die Sing Bruderschaft oder gar die Zeit im zweiten Weltkrieg mit der Option den "Führer des Bösen" zu killen?
Man sollte merken wenn der Drops gelutscht ist.
 
@Tomy Tom: Das würde dann auch für Fifa gelten. Und CoD. Gute und beliebte Konzepte werden weiter entwickelt und aktualisiert, es kommen Kids dazu, der Nachwuchs kennt AC nicht oder vielleicht auch erst seit zwei Teilen. Mich stört das nicht. Die Spiele sind solide und können gerne weitergesponnen werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen