Nvidia zeigt Echtzeit-Raytracing mit der neuen RTX-Technologie

Nvidia, Grafik, unreal engine 4, Raytracing, Nvidia RTX, Nvidia Turing, Siggraph, Siggraph 2018 Nvidia, Grafik, unreal engine 4, Raytracing, Nvidia RTX, Nvidia Turing, Siggraph, Siggraph 2018
Nvidia hat auf der Computergrafikmesse Siggraph in Vancouver eine neue Ent­wick­lungs­plattform und GPU-Architektur für aufwendige Grafiken vorgestellt. Möglich machen sollen diese aufwendige Grafiken und Echtzeit-Raytracing in Spielen. Zur besseren Ver­an­schau­li­chung zeigte das Unternehmen die neue Technologie in einem Video.

Die rund zweieinhalb Minuten lange Animation basiert auf der Unreal Engine 4 und wurde via Raytracing in Echtzeit gerendert. Dabei kamen die Nvidia Turing-Architektur und die neue Entwicklungsplattform Nvidia RTX zum Einsatz.

Erste Grafikkarten mit Unterstützung von Nvidia RTX werden zum Jahresende im Rahmen der Quadro-RTX-Modellreihe erwartet. Auch auf der Gamescom wird Nvidia in der nächsten Woche voraussichtlich neue Hardware für Gamer präsentieren.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht nicht schlecht aus. Damit jetzt noch ein neues Portal und alles ist schick.

Ich erinnere mich noch an Zeiten wo man für die Berechnung eines Bildes ein paar Stunden warten musste. Ach ich bin alt.
 
Was soll der Peinliche Tanz am ende der Vorstellung? Bewerben die damit ein Kleinkinderspielzeug?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen