Xperia L4: Günstiges Sony-Smartphone mit langer Akkulaufzeit

Aus dem japanischen Elektronikkonzern Sony fallen nicht immer nur teure Smartphones heraus. Das Unternehmen bietet mit dem Xperia L4 auch ein Modell an, das zum Preis von um die 200 Euro gestartet wurde und das die Kollegen von ValueTech TV euch hier vorstellen. Da im Preis-Leistungs-Verhältnis der gute alte Sony-Aufschlag berücksichtigt werden muss, bekommt man für das Geld letztlich teils recht schwache Hardware-Komponenten geboten.

So bringt es das 6,2 Zoll große Display lediglich eine Auflösung von 1680 x 720 Pixeln mit. Der MediaTek Helio P22-Prozessor, der den Kern des Gerätes ausmacht, ist ebenfalls in seiner Leistungsfähigkeit begrenzt. Dafür schafft der Akku mehr, als man den 3580 mAh auf dem Datenblatt zutrauen würde: 30 Stunden Laufzeit zeigten sich im Test, was recht ordentlich ist.

Technische Daten zum Sony Xperia L4
Betriebssystem Android 9.0
Display 6,20 Zoll, 720 × 1680 Pixel, 295 ppi
CPU MediaTek Helio P22, 8 × Cortex-A53, 2,00 GHz, 12 nm, 64-Bit
GPU PowerVR GE8320 650 MHz
RAM 3072 MB LPDDR3
Speicher 64 GB (+microSD)
Hauptkamera Triple-Kamera, 13 MP, 1080p LED, f/2.0, AF; 5 MP, f/2.2, AF; 2 MP, f/2.4, AF
Frontkamera 8 MP, Display-Blitz, f/2.0, 1080p
Verbindungen GSM (2G), HSPA+ (3G), LTE (4G), WLAN AC, Wi-Fi Direct, Miracast, Bluetooth 5.0 LE
Satelliten A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Besonderheiten USB 3.1 Typ C, NFC, Fingerabdrucksensor
SIM-Karte Nano-SIM, Dual-SIM
Akku 3580 mAh, fest verbaut
Größe (B×H×T) 71 × 159 × 8,7 mm
Gewicht 178 g
Preis 199 Euro

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen