Sony Xperia 10 III: Robuste Mittelklasse kann vielfach überzeugen

Sony kann auch Smartphones anbieten, die nicht direkt überteuert wirken - was bei den Flaggschiffen gern mal der Fall ist. Das zeigt sich beispielsweise beim Xperia 10 III, dem neuen Gerät der gehobenen Mittelklasse. Dieses kann im Test durch unsere Kollegen von ValueTech TV in nahezu allen Belangen überzeugen.

Kompakt und gut gebaut

Besonders geeignet ist das Gerät für Menschen, die eher kompaktere Smartphones mögen, die sich auch mal mit einer Hand problemlos bedienen lassen. Das ist hier ebenso gegeben, wie eine robuste Bauweise und eine gute Verarbeitung. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und wirkt dadurch nicht ganz so edel wie eine Einfassung in Glas oder Aluminium, dafür steigt aber die Empfangsqualität spürbar.

Ein weiterer Pluspunkt ist das Kamera-Modul mit drei Optiken auf der Rückseite, während die nach vorn blickende Selfie-Kamera durchaus etwas besser ausfallen könnte. Darüber hinaus merkt man, dass auch die Akku-Technik nicht unbedingt Sonys Spezialität darstellt. Zum Füllen benötigt man hier durchaus mehr Zeit als bei ähnlichen Konkurrenzprodukten. Dafür kann Sony aber einen Klinkenanschluss bieten, was inzwischen ja auch selten geworden ist.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich verstehe es bis heute nicht wieso Sony nicht ihre Xperia Mini-Serie fortgeführt hat ... gleiche Hardware wie bei der Pro bzw. Mini Serie, nur das Display war entsprechend kleiner. Die Zielgruppe war doch da
 
Vermute mal das Sony ihre Komponenten nicht mehr in so ein Z5 Compact Modell bekommt
Denn so ein Modell habe ich und ich liebe es
Nur gibt es keine Updates mehr und die Hardware strauchelt leider auch schon
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen