USB-C-Netzteile: Die besten Modelle der drei großen Leistungsklassen

Test, Hardware, ValueTech, Usb, USB Type-C, Stromversorgung, Netzteil, Gallium-Nitrid Test, Hardware, ValueTech, Usb, USB Type-C, Stromversorgung, Netzteil, Gallium-Nitrid
Vor einiger Zeit waren USB-Netzteile noch ziemlich un­be­ach­te­te, mehr oder weniger gleichförmige Zusatzprodukte, die ihren Zweck einfach erfüllten. Durch den neuen USB-C-Stand­ard hat man es hier hingegen mit einer weitaus grö­ße­ren Band­brei­te an Anwendungsbereichen zu tun, so dass sich ein Blick auf die neuesten Entwicklungen in dem Segment lohnt.

Die Kollegen von ValueTech TV haben die wichtigsten Vertreter des Segments genauer angeschaut.

Gallium-Nitrid für mehr Effizienz

Dabei wurden die einfachsten Modelle aus guten Gründen außen vor gelassen. Vorgestellt werden hier ausschließlich Netzteile, deren Technik auf Gallium-Nitrid-Basis arbeitet. Denn diese haben bei der Transformation der normalen Netzspannung auf eine Energieversorgung nach USB-Standard den Vorteil, wesentlich effizienter zu arbeiten. Darüber hinaus sind sie auch kompakter. Der etwas höhere Preis gegenüber den klassischen Modellen mit Silizium-Elektronik lohnt sich so durchaus.

65 Watt

Die Standard-Klasse kommt dabei mit einer Leistung von 65 Watt daher. So viel wurde früher, als es maximal darum ging, Smartphones oder auch mal Tablets aufzuladen, schlicht nicht benötigt. Heute lassen sich aber auch Notebooks über den USB-Port mit Strom versorgen, was mit kleinen Netzteilen schlicht nicht möglich ist. Bester Vertreter der Klasse ist nach Ansicht der Kollegen das Aukey Omnia 65W.

100 Watt

Während diese Netzteile für Standard-Notebooks ausreichen, benötigen Hochleistungs-Modelle am Ende aber doch etwas mehr. Für diese gibt es dann Systeme, die die vollen 100 Watt, die im USB-C-Standard als Maximum definiert sind, bereitstellen. Zusätzlich gibt es hier noch USB-A-Ports für weitere Geräte.

30 Watt

Und für Nutzer, die wirklich nur ihr Smartphone und eventuell auch noch mal einen Bluetooth-Lautsprecher aufladen wollen, sind natürlich auch sehr kompakte Netzteile wie das RavPower PD Pioneer mit einer Leistung von maximal 30 Watt verfügbar. Das ist immer noch ausreichend Strom, um auch Schnelllader zufrieden zu stellen. Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen