Samsung Galaxy Tab S8 vs. Apple iPad Pro - Alle Modelle im Vergleich

Samsung hat mit seiner Galaxy Tab S8 Reihe gleich drei neue Premium-Tablets veröffentlicht, die direkt mit dem Apple iPad Pro konkurrieren. Trotz vieler Gemeinsamkeiten gibt es zwischen den Tablets einige Unterschiede, die über die verschiedenen Betriebssysteme hinausgehen. Vor allem beim Blick auf die Performance hat ein Hersteller deutlich die Nase vorn. Unser Kollege Andrzej Tokarski hat alle verfügbaren Modelle miteinander verglichen und zeigt, wo deren Stärken und Schwächen liegen.

Apple verkauft das iPad Pro in zwei Displaygrößen: 11 Zoll und 12,9 Zoll. Samsung bietet mit 11 Zoll, 12,4 Zoll und 14,6 Zoll nicht nur mehr Vielfalt, sondern insgesamt auch den größten Bildschirm. Sämtliche Displays unterstützen 120 Hertz, im direkten Vergleich ist das iPad Pro ein wenig heller. Das Arbeiten mit einem Stift ist auf allen Tablets möglich, jedoch gehört dieser nur bei der Galaxy Tab S8-Reihe zum Lieferumfang. Der Apple Pencil muss hingegen separat dazugekauft werden.

Kommt es auf die pure Performance an, ist das Apple iPad Pro der klare Sieger: Der hauseigene Apple M1-Prozessor kann den Qualcomm Snapdragon 8 Gen. 1 der Galaxy Tab S8-Modelle klar abhängen - sowohl in Benchmarks als auch in alltagsnahen Rendertests. Mehr Speicherplatz gibt es ebenfalls bei Apple: Bis zu 2 TB sind hier möglich. Das Galaxy Tab S8 Ultra ist hingegen mit maximal 512 GB verfügbar. Allerdings kann dort optional auch eine Micro-SD-Karte genutzt werden. Beim iPad Pro ist dies nicht möglich. Mehr von Andrzej: Vergleich auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen