Honor 9X: Volle Display-Fläche geht auch ohne Notch und Loch

Smartphone, Android, Huawei, Test, Kamera, ValueTech, Honor 9X Smartphone, Android, Huawei, Test, Kamera, ValueTech, Honor 9X
Mit dem Honor 9X gibt es seit einiger Zeit ein Smartphone, bei dem Nutzer nicht mehr damit leben müssen, dass Löcher oder Aussparungen im Display dafür sorgen, dass die Frontkamera noch untergebracht werden kann. Stattdessen setzt man bei dem Gerät auf eine ausfahrbare Optik, die nur dann zum Vorschein kommt, wenn die Kamera-App in den Selfie-Modus wechselt.

Huawei schickt mit dem Smartphone ein Gerät ins Rennen, das dem Huawei P Smart Z sehr ähnlich ist. Im Grunde wurde hier vor allem mit der Marke gespielt, da zum Zeitpunkt der offiziellen Vorstellung noch nicht klar war, wie und ob der chinesische Konzern mit Android arbeiten kann. Auf dem Honor-System ist die Google-Plattform in vollem Umfang inklusive der zugehörigen Dienste vorhanden. Die Kollegen von ValueTech TV haben das Produkt noch einmal genauer unter die Lupe genommen.

Drei Kameras hinten

Das Display, das User hier in vollem Umfang in Anspruch nehmen können, misst in der Diagonalen 6,6 Zoll. Die grafische Darstellung erfolgt dabei in einer Auflösung von 1080p. Unter der Haube tut ein Kirin-710F-Prozessor seinen Dienst, der auf 4 Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Als Festspeicher bringt das Smartphone von Haus aus 128 Gigabyte Flash mit. Daten und Strom kommen über einen USB Typ-C-Port in das Smartphone und Nutzer können bei dem Gerät noch auf einen klassischen Klinkenanschluss für Kopfhörer zurückgreifen. Wahlweise können außerdem zwei SIM-Karten oder eine SIM-Karte und eine MicroSD-Karte in den dafür vorgesehenen Einschub gesteckt werden.

Die markante, ausfahrende Kamera mit der zum Nutzer ausgerichteten Optik, bringt es auf eine Auflösung von 16 Megapixeln. Auf der Rückseite steht darüber hinaus ein normal angebrachtes Kamera-System mit drei verschiedenen Optiken zur Verfügung, das Sensoren mit bis zu 48 Megapixeln mitbringt.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur darf man nicht vergessen das das Honor 9X nicht auf Android 10 aktualisiert werden kann.Habe es schriftlich von Huawei wozu Honor ja gehört
 
Na gut, bei ca. 220€ kann man nicht meckern. Vor allem für ein Gerät mit Full-Display mit Popup-Kamera. Die Ausstattung ist für den Preis klasse.
 
Sieht aus wie mein Xiaomi 9T Pro.
 
@JTRch: Das 9T Pro hat aber nicht so ein großes Kinn !
Besitze auch ein 9T Pro ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen