Dockcase Explorer Edition: USB-C-Hub gegen Anschluss-Armut

Beim Dockcase Explorer Edition 6in1 Smart USB-C Hub handelt es sich um ein USB-Hub mit Display-Anzeige. Das Gadget bietet die typischen Erweiterungsmöglichkeiten eines Dongles. Über den Power-Delivery-Port kann ein Netzteil zur externen Stromversorgung hinzugeschaltet werden. Die Explorer Edition lässt Einblicke in das Hub-Innere zu: Da die Oberseite durchsichtig ist, sind die Chips im Inneren sichtbar. Die daraus entstehende Ästhetik ist ein typisches Merkmal sogenannter Explorer Editionen. Auf dem 1.44 Zoll großen Display werden verschiedene Informationen angezeigt. Dazu gehört u.a. ob ein externes Netzteil angeschlossen ist und wie viel Strom der USB-Hub über jenes erhält. Verbindet man einen externen Monitor mit dem USB-Hub, zeigt das Dockcase die Marke, Größe und Auflösung an. Auch die Leistung der anderen USB-Ports wird visualisiert. Der USB-C-Hub wiegt 106 Gramm.
Dockcase Explorer Edition Dockcase Explorer Edition Dockcase Explorer Edition

Das Dockcase wird über einen USB-C 3.2 Gen1-Port angeschlossen. Der USB-C-Hub verfügt über einen Power Delivery 3.0-Anschluss. Ein Charger zur Stromversorgung liegt nicht bei. Das Satechi-108-Watt-Netzteil ist gut geeignet, um den PD-Port mit Strom zu versorgen. Über den HDMI 2.0-Port können 4K-Bildschirme bei 60 Hz angesteuert werden. Seitlich befinden sich weiterhin drei USB-A-Anschlüsse. Es handelt sich hierbei um USB 3.0-Ports, die jeweils eine maximale Datenübertragungsrate von 5 Gb/s unterstützen. An USB-A-Ports sollte man vornehmlich USB-Zubehör anschließen, das keine hohen Ansprüche hat.

Grundsätzlich ist das Dockcase mit Windows, macOS, iPadOS und Linux kompatibel. Der USB-Hub unterstützt auch die neuesten M-Prozessoren von Apple. Anders als bei anderen Docking-Stations nennt der Hersteller hierbei auch keine Einschränkungen.

Dockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer Edition
Dockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer EditionDockcase Explorer Edition

Das Dockcase 6in1 USB-C Hub ist mit Spielekonsolen, wie der Nintendo Switch oder dem Steamdeck, kompatibel. Im Fall der Nintendo Switch kann das Dockcase dafür genutzt werden, einen externen Bildschirm anzuschließen. Das Dockcase Explorer Edition kann aktuell mit 69 Dollar auf Kickstarter unterstützt werden. Im Gegenzug erhält man seinen eigenen USB-C-Hub. Die Kampagnen des Herstellers münden in der Regel in einem erfolgreichen Crowdfunding-Abschluss. Eine Auslieferung sollte kein Problem darstellen: Aktuell ist das Kampagnen-Ziel bereits mehr als erreicht. Auf der Homepage sind weitere Bundles, wie etwa mit einem USB-C-Kabel, verfügbar. Für 79 Euro ersteht man die Pro-Variante, die auch über einen Ethernet-Port verfügt.

Mehr von Timm: Nerdbench auf YouTube