Das G7 ThinQ im Langzeittest - Hassliebe zu LGs aktuellem Flaggschiff

Smartphone, Android, LG, Test, Daniil Matzkuhn, tblt, LG G7, LG G7 ThinQ Smartphone, Android, LG, Test, Daniil Matzkuhn, tblt, LG G7, LG G7 ThinQ
Bereits Anfang des Sommers hatte LG sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone auf den Markt gebracht: Das G7 ThinQ bietet ähnlich wie sein Vorgänger eine Dual-Kamera mit Weitwinkelbrennweiten, Verbesserungen gibt es unter anderem beim Display. Unser Kollege Daniil Matzkuhn hat das LG G7 ThinQ in den letzten Wochen ausführlich getestet, dabei jedoch einige entscheidende Schwachpunkte ge­fun­den.
LG G7Das LG G7 ThinQ … LG G7... hat neben Stärken ... LG G7... leider auch einige Schwächen
Größte Stärke des LG G7 ThinQ ist eindeutig der 6,1 Zoll große Bildschirm. Bei diesem handelt es sich um eines der hellsten Displays, das derzeit bei einem Smartphone verfügbar ist. Dadurch ist dieses auch bei stärkerem Sonnenlicht problemlos ablesbar. Insgesamt liegt das Smartphone gut in der Hand und die Kamera ermöglicht dank Weitwinkelsensor interessante Motive, die so mit keinem anderen Smartphone möglich sind.

Allerdings konnte im Test die Bildqualität der Kameras nicht überzeugen, da Aufnahmen oft zu weich und verwaschen wirken. Weiterhin hat LG nur einen Mono-Lautsprecher verbaut, der keine überzeugende Tonqualität liefert. Schade ist ebenfalls, dass der Finger­abdruck­sensor auf der Rückseite keine Gesten unterstützt. Außerdem stellt LG derzeit (Stand: Anfang Oktober 2018) keine aktuellen Android-Sicherheitsupdates bereit und auch das versprochene Update auf Android 9.0 ist noch nicht verfügbar.

Spezifikationen LG G7 ThinQ
Display 6,1 Zoll FullVision SuperBright (3120 x 1440), 564 ppi
Helligkeit 1000 Candela
Prozessor Qualcomm Snapdragon 845
Arbeitsspeicher 4 - 6 Gigabyte
Interner Speicher 64 - 128 Gigabyte
Hauptkamera 16 Megapixel mit f/1,6 Blende + 16 Megapixel mit f/1,9 Weitwinkel
Frontkamera 8 Megapixel
Akku 3000 mAh
Software Android 8.0 Oreo
Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube

Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LG und Updates... ALLE großen Android Hersteller haben die Wichtigkeit von Updates und Patches verstanden. LG nicht.

Und daher werde ich LG weiterhin meiden.
 
@ThreeM: Laut "TechAltar" (ein YouTuber und Ex-Oppo Mitarbeiter), hat LG vor kurzem erst ein dediziertes Software Zentrum geschaffen, dass die Updateproblematik des Konzerns verbessern soll. Bislang merke ich als LG G6 Besitzer jedoch kaum einen Unterschied. Zumindest gabs schon mal ein rebranding des G6 zu G6 ThinQ und die Kamerafunktionen wurden etwas erweitert. Wäre schön, wenn da noch mehr kommt.
 
An den Tester: GCam Mod von XDA-Developers holen; dann klappt 's auch mit den Nachtaufnahmen ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen