Apple iPad Pro 2020 - Das derzeit vielleicht beste Tablet im Test

Tablet, Test, Apple Ipad, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Apple iPad Pro 2020, iPad Pro 2020 Tablet, Test, Apple Ipad, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Apple iPad Pro 2020, iPad Pro 2020
Zwar wagt Apple beim iPad Pro 2020 im Vergleich zum Vorgänger keine allzu großen Sprünge, dennoch konnte das Tablet in vielen Details verbessert werden und es ist deutlich leistungsstärker als jedes derzeit erhältliche Android-Tablet. Im ausführlichen Test unseres Kollegen Andrzej Tokarski kann zudem nicht nur das neue iPad an sich, sondern auch das gelungene Zubehör glänzen. Allerdings bleibt auch die Neuauflage mit Preisen von bis zu 1819 Euro kein Schnäppchen. Mehr von Andrzej: Test auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab ich irgendwas verpasst, oder warum testet ihr das gleiche iPad drei Mal?

Also die Ankündigung hatte ich tatsächlich verpasst, aber so weit ich weiß gibts doch nur das iPad Pro 2020 mit kleinem und großem Display, oder kam nochmal was Neues jetzt raus?!
 
@bigspid: Wenn die Seite auch nur ansatzweise so wie andere private Medien funktioniert dann, weil sie Geld dafür bekommen haben.
 
Also liebe Freunde kauft es euch auf keinen Fall, wir sind ein zertifizierter Reparaturservice in München und es ist bekannt das dieses Teil einen gravierenden Serienfehler hat, der allerdings von Apple noch nicht anerkannt ist. Wir haben in letzter Zeit mehrere dieser Modelle gehabt, die nicht mehr angehen, wo das Display dunkel bleibt und das gerade nach der abgelaufenen Garantiezeit. Zwei Monate drüber und Apple gewährt keine Kulanz. Wir werden in den nächsten Wochen, sehr viele dieser Fehler zu sehen bekommen! Fehler wieder einmal hat Apple zu kurze Kabel verbaut, das Gerät ist auch leicht gebogen. Wie bei so vielen Apple Produkten sind Serienfehler der Standard, auch wenn man hier diese Firma immer wieder in den Himmel hebt.
 
@DirkSeidel: Den gibts doch erst seit 2/3 Monaten...wem ist da bitte schon die Garantiezeit abgelaufen? I call bullshit
 
@bigspid: @dirkseidel spricht wohl vom iPad Pro 2018, da gab es wirklich schon einige die sich plötzlich nicht mehr einschalten ließen und es wurden auf genügend Geräte ausgeliefert die etwas gebogen waren und Apple dies als "liegt innerhalb der Toleranz" einfach abwinkte.
 
Ich hatte das 2018er seit Veröffentlichung und quasi gegen das neue eingetauscht. Hatte keine Probleme und nichts war verbogen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen