For All Mankind - Neuer Trailer zu Apples Weltraum-Dramaserie

Trailer, Apple, Serie, Apple TV+, For All Mankind Trailer, Apple, Serie, Apple TV+, For All Mankind
For All Mankind zeichnet das Bild einer alternativen Realität, in der nicht die USA, sondern Russland den ersten Mann zum Mond geschickt hat. Allerdings geht der Wettlauf ins All weiter und ein neuer Meilenstein soll das amerikanische Weltraumprogramm wieder voranbringen. Jetzt zeigt Apple einen ersten längeren Trailer zur Dramaserie.

Nachdem nicht Neil Armstrong, sondern ein Kosmonaut als erster die Oberfläche des Mondes betrat, planen die USA in der Serie For All Mankind eine neue Mission - und wollen die erste Frau zum Mond bringen. Wie der Trailer vermuten lässt, wird sich die Serie vor allem auf die Vorbereitung der neuen Mondmission konzentrieren und so unter anderem das Leben und Training der Astronautinnen zeigen.

For All Mankind wird vom Emmy-Preisträger Ronald D. Moore inszeniert. Serienstart ist am 1. November 2019 auf der neuen Streaming-Plattform Apple TV+.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als USA auf den Mond gelandet ist, gab es aus Russland nur Gratulationen an USA. In dieser Serie konnte man die erwartete Reaktion der Amerikaner sehen, wenn es andersrum wäre. Trauer und Wut. Keine Gratulationen. Ist sicher nur eine Serie. Aber irgendwo in der Tat genau das, wie man sich Amerikaner vorstellt.
 
@zalo: Es ist Fantasie. ES soll das Feeling von Testpiloten am Limit erzeugen. Ich vermiss das. Deshalb freu ich mich auf die Serie.
 
@MancusNemo: Ich freue mich auch auf die Serie. Diese Serie und Blind sind bisher meine Favoriten bei TV+. Kritik war an die amerikanische Gesellschaft gerichtet. Nicht an die Serie. Das wurde, meiner Meinung, realistisch dargestellt. Amerikaner sind nun mal kein faire Opponenten. Zu viel Hass, zu viel Gehirnwäsche. Sollte Russland morgen auf dem Mars landen, wird in USA genau das passieren. Die werde sich nicht freuen, dass der Menschheit so ein Sprung gelungen ist, die werden nur verzweifelt sein und Hass empfinden, dass das die Russen gemacht haben und werden das nur als Gefahr ansehen.
 
@zalo: Achso, weil die Imperial sind und glauben von Gott beauftragt worden zu sein. Einfach ohne Hirn. Amerikanische Politische Kaste. Ich denke die Bevölkerung ist schon schlauer, hat aber den Kopf schon lange in den Sand gesteckt, weil Reich & Mächtig ehe macht was es will.
 
Im ernst jetzt!?! Der nächste große Schritt im rennen um das Weltall ist eine Frau auf dem Mond? Darüber machen wir jetzt eine Serie? Ich dachte Geschlechter sind inzwischen gleich gestellt aber genau sowas ist doch sexistisch ohne Ende. Die Bilder sehen Klasse aus aber die Story... Aber was willste auch von Apple erwarten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen