Farblawine droht: Facebook testet jetzt auch noch bunte Kommentare

Seit einer Weile ist es auf Facebook möglich, kurzen Status-Updates einen bunten Hintergrund zu verpassen. Diese Farbklekse haben nicht nur Freunde, viele finden, dass das soziale Netzwerk und seine Nutzer es hierbei übertreiben. mehr... Facebook, Social Network, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Kommentare, News Feed Bildquelle: The Next Web Facebook, Social Network, Ui, Benutzeroberfläche, Kommentare, News Feed Facebook, Social Network, Ui, Benutzeroberfläche, Kommentare, News Feed The Next Web

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Myspace lässt grüßen. Wie das geendet ist, wissen wohl noch einige die schon bisschen länger online sind.
 
wer's braucht. facebook nervt seit längerem schon mit emojies, gifs usw. in den kommentaren - wen dieser nicht ausschließlich durch das endlose markieren irgendwelcher anderen user besteht.
in zukunft gibt es also auch noch zig farben in dem man dieses darstellen kann. glaub, ich bin inzwischen echt zu alt für diese plattform.
 
So langsam wirds den FB Usern dann aber auch zu bunt - ich beachte Beiträge die einen bunten Hintergrund mit Absicht weniger denn die nerven einfach nur - jetzt auch noch bunte Kommentare geht gar nicht !!!!
 
Find ich klasse.
 
Bin ich froh, bin ich nicht mehr bei dem Verein. Obschon ich viele Jahre superUser war und es liebte!! Aber eben, Ich will wieder das Facebook von sagen wir mal 2011/2012 da war Facebook noch toll. Aber jetzt.... unbrauchbar
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr