Switch: Analyst nicht vom Erfolg überzeugt, mehr Hybrid-Spiele benötigt

Obwohl die Nintendo Switch einen erfolgreichen Start absolvieren konnte, wird der langfristige Erfolg von einigen Experten angezweifelt. Möglicherweise könnten die Absatzzahlen bereits in den kommenden Monaten stark einbrechen, da viele Top-Spiele ... mehr... Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Nintendo NX, Cartridge Bildquelle: Nintendo Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Nintendo NX, Cartridge Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Nintendo NX, Cartridge Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach, unser aller liebster Pachter.
 
@Ryou-sama: Pachter ist so ein Fall für sich, aber ich denke so Unrecht hat er hier nicht. Die Switch wird sich am Ende sehr viel besser als die U verkauft haben, aber das "Top Spiele" auf der Switch nicht erscheinen, wäre auch auf High End Nintendo Konsolen nicht der Fall, da Nintendo einfach einen ganz anderen Kundenstamm bedient. Call of Duty, und Konsorten waren auf Nintendo Konsolen noch nie der Burner. Dazu erschienen die Spiele oft schlecht portiert, viel später und abgespeckt zum gleichem Preis wie auf PS oder XBox... Nintendo müsste über mehrere Konsolen Generationen enorm für Geld in die Hand nehmen um bei Dritthersteller zu investieren, die dann ihre Spiele trotz schlechter Verkaufszahlen hier raus bringen, um dann lediglich zu hoffen Konsoleros der anderen Konsolen anzulocken und ihr Vertrauen zu gewinnen. Denn wenn die von vornherein wissen das ihr neuer Shooter und Co. auf einer Nintendo Konsole nicht, verspätet oder eingeschränkt erscheint, werden sie der PS oder XBox natürlich treu bleiben. Die PS ist nun Mal etabliert und bedient ihre Kundschaft zufriedenstellend, wieso sollte man da wechseln ohne eine Sicherheit haben die gewünschten Spiele zu spielen. Da bleibt nur Doppelgleisig zu fahren wer Nintendos Spiele ebenso schätzt oder sich auf eine Konsole zu konzentrieren und da hat Nintendo dann schon des öfteren den kurzen gezogen. Untergegangen sind sie deswegen aber nicht, erst kürzlich haben Sie wieder gut Gewinn erwirtschaftet.
 
genau das hab ich damals schon beim launch gesagt... aber um das festzustellen muss man echt kein analyst sein...
 
@LoD14: Naja, viel Dampfplauderei vom Analysten. Atm macht Nintendo mit der Switch alles richtig und das spiegeln auch die Verkaufszahlen wieder. Und die nächsten Top Titel stehen in den Startlöchern.
 
@ThreeM: Nintendo Switch untersützt die APIs Vulkan und OpenGL 4.5. Da bereits alle namenhaften Engines und Treiber ebenfalls VK ready sind, dürfte es an kommenden Spielen nicht hapern.
 
"Michael Patcher" - Der Name sagt schon alles. Da braucht man nicht weiterlesen.
 
@kubatsch007: der heisst aber eig. Pachter :P
 
@mlodin84: Ich habe nur per Copy & Paste zitiert. Für die Rechtschreibung der "Redakteure" kann ich nichts ;)
 
Ist schon erstaunlich wie sehr die Leute versuchen irgendwas negatives an Nintendo anzuheften. Wenn in par Jahren die Switch die 50 Mio Grenze knackt, werden die Leute weiterhin mit ihrem "aber" ankommen und irgendwas negatives erwähnen.
 
@Wuusah: negatives gibts bei der switch doch einiges. allein das unausgegorene Onlinesystem manövriert nintendo in die steinzeit... da ist auch egal wie innovativ dieses mobil-stationär konzept daherkommt. ist ja nicht so, dass nintendo das online rad neu erfinden müsste, sie müssten ja nur das kopieren, was xbox live und psn vom grundkonzept her seit jahren betreiben - und ziemlich viele wären zufrieden. für mich persönlich disqualifiziert sich das switch ding allein dadurch, dass es für mich ein großer sack bauteile ist, von denen ich nur die hälfte brauch... als stationärspieler kauf ich mir keine konsole mit Bildschirm, den ich nie nutze... + diese Mickey maus controller sind für europäische hände viel zu fupselig... für mich ist das ein gerät das von a bis z nach kompromiss zum premiumpreis stinkt...
 
@Rikibu: ich sag ja nicht dass es nix negatives gibt, aber es ist eines eine news zu was negativen zu bringen und was ganz anderes eine positive news zu bringen und da was negatives dranzuhängen. Ist dir nicht aufgefallen, dass es ständig dieses "doomsaying" bei Nintendo news gibt?
 
@Rikibu: am mobilkonzept gibts noch arbeit, true, aber rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

dazu kommt, dass die switch ja eher auf Local Play Konzentriert.
 
ich gehe mal davon aus, dass nicht jeder Gamer sein Geld in die x-ten Neuauflage irgendeines Shooters investiert ...
 
@SegFault: dafür für die x+1te Neuauflage von Mario und co.
 
@LoD14: nur kommt Mario und Co nicht jedes Jahr aufs Neue raus und spielt sich fast genauso wie der Vorgänger
 
@Wuusah: Öhm... doch?
 
@LoD14: öhm... nein? Mario 64, Sunshine und Galaxy spielen sich komplett anders. Da sind immer extreme Unterschiede und Neuerungen. Kein 3D Zelda ist auch nur vergleichbar mit dem Vorgänger. Einzige Ausnahme könnte hier Majoras Mask sein, welches vom Grundgerüst auf OoT aufbaut, aber thematisch ist das dann doch ganz was anderes. Breath of the Wild war anders als jedes Zelda jemals zuvor.
Splatoon2 ist hier eher die Ausnahme, da es dem ersten Teil sehr ähnlich ist. Aber der erste Teil kam nunmal auf der Wii U raus, die kaum einer hatte. Eine "extended edition" wie bei Mario Kart für die Switch zu bringen ergibt da schon Sinn.
 
@Wuusah: Breath of the Wild spielt sich für mich sehr ähnlich dem Twilight Princess. Wenn man von der geänderten Mechanik absieht. Aber im Grunde, sind alle Zelda vom Ablauf her gleich. Auch wenn sich die Mechanik hier und da was ändert, das Kampfsystem sich mal ändert oder sonstwas. Dann musst du fair sein und auch sagen, dass sich Battlefield 1942, Battlefield 2 , Battlefield 2142 und Battlefield 1 komplett anders spielen. (3+4 spielen sich ähnlich 2). Und Mario ist und bleibt auch ein Jump-and-Run. Seit dem NES. Im Groben bleibt das Spiel gleich. Und wenn er mal 3D wird am N64 oder neue Gameplayelemente in Sunshine dazukommen... so what? Es bleibt Mario. Auf die spitze getrieben kann man behaupten, New Super Mario Bros 2 am 3DS ist quasi genau gleich dem NES Klassiker...
 
@LoD14: jip und jedes autorennen ist gleich man fährt immer im kreis. bei jeden egoshooter muss man in egosicht schiessen und beim rollenspielen gibt es quests.
also man kann es echt übertreiben mit den "das ist eh alles das selbe"
 
@LoD14: mit der Logik sind 3D Mario Spiele und Banjo-Kazooie gleich.

BotW spielt sich komplett anders als jedes andere Zelda zuvor. Natürlich gibt es weiterhin Link, Zelda, Hyrule, Feen, usw., aber Ort und Charaktere machen ein Spiel nicht zu einem Spiel.
 
@LoD14: "Breath of the Wild spielt sich für mich sehr ähnlich dem Twilight Princess." Öhm das ist schonmal harter Tobak.

Deiner Logik nach wären es neue Games wenn man die Protagonisten austauscht? Ein Mario Galaxy oder Sunshine mit Mario Bros. zu vergleichen hinkt auch auf so vielen ebenen.
 
wenn nintendo nur ihre eigenen marken pusht(zelda, mario, metroid,usw) dann wären die jünger schon voll zufrieden nocht ein paar ebenbürdige firstclass drittanbieter dazu ohne allzu viel schrott dabei und die sache läuft auch langfristig...
der laden macht nur das gleiche wie die musikindustrie...
dank techn fortschritt...
 
Naja ist ja wohl auch logisch, dass die Zahlen einbrechen. Jeder der eine wollte hat jetzt eine. Danach tröpfelt es halt noch ein wenig nach.
 
Die Switch hat von irgend nem retro Nintendo ist cool internet Hype profitiert, die Konsole ist auf Grund der aktuellen Spiele eigentlich völlig uninteressant.
 
Aufgrund der aktuellen Spiele kann man eigentlich nur ne Switch kaufen.
Das ist einfach mal was anderes.
Nachdem die Preise fürs PS+ so erhöht wurden kanns eigentlich nur noch bergab gehen bei denen.
 
@crashpat: Genau wegen einer 10 Euro preiserhöhung wo das Jahresabo jetzt gleicht viel kostet wie xbox live wechseln alle 60mio Playstation Kunden zur Switch.....

Also manchmal muss man sich echt fragen ob gewisse Leute jemals ne Schule besucht haben.

Allein dieses Fifa 18 Ps4 Bundle wird die Ps4 richtung 70 Mio katapultieren noch vor Weihnachten.
 
Jetzt kommt die one x . die kaufe ich mir da ich Super Mario noch immer am besten am alten nes finde..
 
Analyst = alles was abgesondert wird ist fürn Ars.......
 
muss man immer diesen trottel Patcher nennen?
der und seine Kaffeesatz leserei nerven und was er behauptet ist bisher fast nie eingetroffen!

lasst den endlich in der versenkung verschwinden den was dieser heini labert interessiert keine sau
 
Diese Analysten nerven irgendwie, da kommt einer der irgendetwas behauptet und schon wird es überall verbreitet. Das ist doch nur eine Meinung von jemanden, mehr nicht oder können die hellsehen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Mini PC U300,Prozessor Intel 8th Gen Kaby Lake-R, 8GB RAM/128GB SSD, HD Intel Grafics 610,HDR10, mit integrierter Kühlung, Windows 10, 4X USB 3.0, BT 4.2,4K Dual HDMI-AusgangMini PC U300,Prozessor Intel 8th Gen Kaby Lake-R, 8GB RAM/128GB SSD, HD Intel Grafics 610,HDR10, mit integrierter Kühlung, Windows 10, 4X USB 3.0, BT 4.2,4K Dual HDMI-Ausgang
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
289,99
Blitzangebot-Preis
118,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21,08
Im WinFuture Preisvergleich