Ransomware lädt zu einem Spiel ein, Highscore entschlüsselt Daten

Häufig wird Ransomware von Kriminellen in Umlauf gebracht, damit diese ordentlich abkassieren können. Doch bei einem neuen Verschlüsselungs-Trojaner ist dies nun scheinbar anders: Anstatt eine Zahlungsaufforderung einzublenden, wird der Nutzer nur ... mehr... Kaspersky, Ransomware, Ransom, No More Ransom Bildquelle: Kaspersky Lab Kaspersky, Ransomware, Ransom, No More Ransom Kaspersky, Ransomware, Ransom, No More Ransom Kaspersky Lab

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum Entwickelt man dann so ein Programm wenn man niemandem damit schaden will. Und es dann noch ins Netz stellen, kann ich nicht verstehen.
 
@JoIchauch: Der hat kalte Füße bekommen, was sonst...
 
@JoIchauch: Oder es war als Aprilscherz für nen Kumpel gedacht. Unter programmierern kann ich mir sowas durchaus vorstellen.
 
@JoIchauch: Er hat es ursprünglich vielleicht einfach nur aus Spaß für sich selbst entwickelt und es wurde nicht von ihm, sondern von dritten veröffentlicht. Und da er der Entwickler ist, macht es auch keinen Sinn sich da raus zu reden.
 
@Ryou-sama: Aber wenn er niemand damit schaden wollte, wie kommt das Programm dann an dritte?
 
@JoIchauch: Freunde, Bekannte, Kollegen, Leute denen er es zum Ausprobieren gibt etc.
Da gibt es unzählige Möglichkeiten.
 
@Ryou-sama: Ich frage mich trotzdem, wieso man es dann so weit implementiert, dass es sich von selbst verbreitet.
 
@Blackspeed: Von "selbst verbreiten" steht in dem Bericht nichts. Derjenige der das Programm übers Netz verbreitete könnte es als Spiel, App, Treiber, oder sonst was, in einschlägigen Foren als Download veröffentlicht haben. Zum anderen, falls es sich doch von selbst verbreitet haben sollte, hat der Entwickler wahrscheinlich einfach eine bestehende Ransomware als Basis genommen und seinen eigenen Code implementiert. Es gibt unzählige Möglichkeiten wie es ins Netz gelangen konnte und auf welcher Art und Weise es sich verbreitet. Auch wissen wir nicht wirklich ob es tatsächlich vom Entwickler selbst veröffentlicht wurde oder durch Dritte. Das sind alles nur Spekulationen und mögliche Szenarien.
 
Okay das ist sogar relativ fies, Touhou ist nicht gerade einfach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen