Samsung Galaxy A3 & A5 (2017) Leak: So sieht die neue Mittelklasse aus

Der koreanische Hersteller Samsung wird anlässlich der CES 2017 Anfang Januar mit großer Wahrscheinlichkeit seine neue Samsung Galaxy A-Serie für das Jahr 2017 vorstellen, mit der man an den Erfolg der Vorgängermodelle anknüpfen will, die sich in ... mehr... Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A3 (2017), SM-A320X, SM-A320F, SM-A320 Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A3 (2017), SM-A320X, SM-A320F, SM-A320 Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A3 (2017), SM-A320X, SM-A320F, SM-A320 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr einfallsreich... erinnert mich wieder an das s3 mini ...
 
@achtfenster: oder s4 mini... Oder s5 mini...Oder...
 
Ich hoffe mal Samsung hat beim A3 die Kamera verbessert. Diese war beim aktuellen Modell mehr als schlecht. Bilder vom iPhone 5C sowie Lumia 830 waren erheblich besser.
 
@fazeless: Meiner Erfahrung nach ist die Kamera des Lumia 830 auch eine wirklich gute Kamera.
 
Ich weiß nicht so recht... das Design wirkt etwas einfallslos und langweilig.
 
@Asathor: Naja das Design wurde nun auch schon viele Jahre mit durchgereicht. Das geht ja bis zum S3 zurück. Dort fing es ja an mit dem stärker gerundeten Design an. Es wirkt dann ein wenig langweilig, wenn das Grunddesign identisch ist.
 
nicht sehr spektakulär, ich finde Samsung bringt zu viele Modelle raus. Es reicht doch die S Reihe für die Flagshiffe, die J Reihe für die Mittelklasse und mit Möglichkeit den Akkudeckel zu öffnen und den Akku auszutauschen und die C Reihe für die Metall Smartphones die sich in der oberen Mittelklasse ansiedeln !
 
@Cem_20: J ist Einsteiger Serie und da ist a Serie immer vorzuziehen.
Wenn das a5 erscheint, macht ein s6 aber kein Sinn mehr, wobei das jetzt schon kein Sinn mehr macht, da das aktuelle a5 schon besser / gleich ausgestattet war.

Man sollte einfach J Serie sein lassen..sämtliche Kunden von mir haben damit Probleme, aber man möchte ja nichts investieren ..( zum Vertrag unterschied j5/a5 einmalig sagenhafte 20 Euro als Beispiel...)
Aber j Serie verkauft sich eben bei Aldi uns mm gut und bringt in der Masse Geld.
 
@flatsch: das Galaxy J7 2016 macht im Benchmark ungefähr Werte wie das Galaxy S5, somit ist es klar in der Mittelklasse zu sehen!
 
@Cem_20: jop wobei das j7 kaum anzutreffen ist in feiert Wildbahn in Deutschland..habe mich auf die gängigen j3 und j5 bezogen
 
Also, 32G sind ein muss denn habe ein altes Alpha (3) mit 32G ohne die Problematik mit SD Speicher.
Zudem kann man das Display auch an SEHR hellen Orten lesen ohne dass man die Sonnenbrille abziehen muss.

Ein Dual SIM mit A5/32G wäre TOP.

Wegen Speicher habe mal ein S7 im Laden angesehen mit 32G, da waren schon über 20G belegt!
 
@noni: du erzählst Blödsinn...von 32 GB sind circa 20 nutzbar, durch entfernen unbenutzter Sachen vom Betreiber sind noch mehr nutzbar

Und ich arbeite damit jeden tag
 
mich würde für den Preis viel mehr interessieren ob nun auch beim A3 ein Fingerabdrucksensor verbaut wurde!? akutuell beim 2016er Modell ja nur beim A5 und der funktioniert nichtmal so gut wie beim S7....sorry so langsam weicht Samsung echt von der Spur ab.....
 
@Schnulli24: Wenn du mehr und schnellere Hardware willst musst du halt mehr Geld ausgeben. Wieso sollte der Fingerabdruck Sensor in einem Gerät das 200-300€ günstiger ist als das Flagschiff genau so schnell sein wie der des Flagschiffs? Irgendwo muss die Preisdifferenz ja her kommen.
 
was hier alle reden. es sieht einfalls los aus. na was sollen sie machen. scharfe kanten die einschneiden ? hm die geräte sehen schon seit ein paar jahren alle mehr oder weniger sehr ähnlich aus.
 
Schade das es unten nicht wieder, wie beim S4 Mini, stärker gerundet ist. Das S4 Mini ist ein echter Handschmeichler.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96