Microsofts Surface 4 Pro: Im Sonderangebot gerade sehr günstig

Nachdem wir die Schnäppchentage rund um den Black Friday hinter uns gelassen haben, startet Microsoft jetzt unter der der Überschrift "Surface Weihnachtsoffensive" mit neuen Angeboten. Wir liefern euch einen Überblick der besten Deals im Microsoft ... mehr... Xbox, Surface, Microsoft Store, Microsoft Angebote Bildquelle: Microsoft Xbox, Surface, Microsoft Store, Microsoft Angebote Xbox, Surface, Microsoft Store, Microsoft Angebote Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Möööps...

Wollte gerade mein Surface 3 pro verkaufen und mir das Surface-Book gönnen... :|
 
Bei Amazon kostet das Original Surface Dock 162,00 € wo bitte sind dann knapp 170 € eine Preisvoteil?l
 
hmpf, der Preis ist heiss, aber nur 4gb Ram :( das ist mir selbst mit Win10 zu wenig weil ich immer soviel Zeug aufhab.
 
@Cosmic7110: Bei 450€ wäre der Preis heiß. So aber nicht.
 
@M4dr1cks: wenn ich sehe was ich auf dem Markt für Geräte für 450 bekomme... ne da geb ich lieber das doppelte fürs surface aus, und die Leistungsdaten sind nicht alles, vor allem nciht bei einem Tablet.
 
@Cosmic7110: Na dafür ist für mich der Preis dann lange nicht mehr heiß und schau mal was iFixIt zum Surface Pro 4 meint. https://winfuture.de/news,89562.html

4GB RAM sind jetzt auch nicht die Welt und ein Aufrüsten des dszgl. auch nicht möglich.
Das einzige was du aufrüsten kannst, ist die SSD.

Betrachtet man die ganzen Nachteile beim Surface Pro 4,
stellt sich einem die Frage, ob man nicht für das gleiche Geld besser ein Notebook kaufen soll.
 
@M4dr1cks: was will ich mitm Notebook (was ich jetzt habe) wenn ich ein Tablet mit Stift haben will?
 
@Cosmic7110: Die ganzen Nachteile, die das Surface mit sich bringt, macht der Stift doch auch nicht wett.
Ich finde, dass man solche Einwegprodukte wie das Surface Pro 4 nicht unterstützen sollte.
Ich hoffe, dass irgendwann der Gesetzgeber etwas gegen sowas unternimmt.
 
@M4dr1cks: gib mir was ab was du so nimmst... ich kauf auch keinen Sportwagen obwohl ich einen LKW brauche nur weil er weniger kostet und schneller ist.
 
@Cosmic7110: ja, eine 128GB platte + 8GB Ram Version gibt es ja nicht...
 
@scar1: klar gibts die, kostet aber fast das doppelt ;) hab ja auch nicht gesagt, dass es keine gibt sondern nur meinen unmut, dass mir das Angebot nichts bringt. Aber klar, kommen da Klugscheisser an wie du, die nur 2 Sätze lesen ;)
 
@Cosmic7110: hmm, also wenn ich auf die Storeseite gehe sehe ich nur folgende Varianten für das Pro4:
m3/128/4 = 949 statt 999
i5/128/4 = ab 799 mit cover (das angepriesene angebot)
i5/256/8 = 1299 statt 1449
i7/256/8
i7/256/16
i7/512/16

Wo hast du da eine Variante mit 128GB Platte und 8GB Ram gesehen.

Und wieso beleidigst du mich eigentlich? Ich bin ja voll bei dir, dass 4GB eben zuwenig Ram ist. die Plattengröße von 128 würde völlig reichen.
 
@scar1: überflogem, deine punkte deuteten an, dass es eine 8GB variante gibt. SORRY! Da war ICH zu schnell. Ich hab nix gesagt.

so sinds halt 450€ aufpreis für doppelte SSD und ram mit einem Gegenwert für den Endverbraucher von unter 100 :(.

Naja, ich schiebe das Thema Surface auf jedenfall noch etwas.
 
Das aber hier eine Anzeige und kein News Artikel oder?
 
@Reude2004: Das war doch schon bei der Überschrift klar. "Unschlagbar günstig" ist typisches Marketing-Geplapper.
 
HA HA HA ... wie Teuer für die geringe leistung ^__^
 
@C.K.Nock: Zeig mir mal ein zum Surface äquivalentes (!) Gerät das auch nur annähernd so günstig ist, wenn es überhaupt ein solches Gerät gibt das dem Surface die Stirn bieten kann.
 
@Cheeses: hey komm ihm doch nicht mit Fakten..
 
@fazeless: http://www.gottabemobile.com/2016/10/11/4-great-microsoft-surface-pro-4-alternatives/

FAKTEN XP
 
@C.K.Nock: Hast recht. Da kann man das Surface Pro 4 gegen vergessen.
 
@Cheeses: Das Problem ist die Bauart. Bloß weil es leichter ist muss so was nicht so Leistungsschwach sein und derart geringe Speicherleistung aufweisen. Das ist unökonomisch. Zu dem ist die Reparierbarkeit gering.
 
@C.K.Nock: Solche Produkte, die so produziert wurden, dass man sie nicht reparieren kann, müssten verboten werden.
 
Statt News, gibt es ja jeden Tag immer mehr Werbung für angebliche Schnäppchen, die wirklichen News werden immer weniger und somit für mich nicht mehr die erste Informationsquelle für richtige News.
 
@gplayeranti: Winfuture: der Marke verflichtet ^__^
 
Für ein 2-in-1-Gerät mit Core i5, aber 4 GB nicht erweiterbarem RAM würde ich keinen Pfifferling ausgeben.
 
Surface Book für 1000 Euro bitte. Kommt schon, es ist bald Weihnachten. Was würde Jesus tun?
 
@FuzzyLogic: nageln?
 
Immer noch zu teuer! Ich bin ein student und werde ausgerenzt weil ich nicht so ein tablet am haven bin
 
@azuram20: Was bedeutet "am haven sein"? Ich das sowas wie "fly sein"?
 
@azuram20: probiers mal mit genderwissenschaften
 
@azuram20: Was solls, Lehr- und Studienjahre sind eben keine Herrenjahre.
Nach deinem Studium kannst du dir jeden Monat sowas kaufen.
 
Den Bildern zufolge, den Tests und Texten, der Theorie nach... Ein sehr gutes Teil. Aber wenn man dann mal so ein Durchscnitt aus den ganzen Kommentaren auf den Seiten zieht scheint das Ding für seinen Preis schon sehr Fehlerhaft zu sein. Unzälige User berichten von Abstürzen, nicht reagieren der Tastatur und wesentlich geringere Akkulaufzeit als angegeben... Das schreckt mich dann selbst für 800€ ab und lässt mich auf nächstes Jahr warten. Pro 5 oder Ipad. Irgentwas mit Stift für die Uni wirds aufjedenfall werden :)
 
@Driv3r: Wobei du die beiden ja nun eigtl. nicht wirklich vergleichen kannst. Das Surface Pro ist ja technisch ein vollwertiger Computer und Laptopersatz, wo sämtliche PC-Software drauf läuft, du ein Betriebssystem deiner Wahl installieren kannst usw.. Das Ipad ist als normales ARM-Tablet im Prinzip ja "nur" ein Smartphone mit größerem Display und den damit verbundenen Plattform-Nachteilen.
Wenn ich mich nur für den Tablet-Teil interessieren würde, wäre mir das Surface deutlich überdimensioniert bzw. dann auch zu teuer. Wenn man das Ding aber voll einsetzen will (also auch statt Laptop/PC), ist das Ipad hingegen eigtl. keine Alternative.
 
@mh0001: wobei ja die Grenze "voll einsetzen" immer schmaler wird. Cubase kann ich auch auf dem iPad machen, sogar ohne asio gefrickel. Photoshop nicht mehr, aber das wird auch bei einem 4gb surface unter Umständen eng.
 
@mh0001: Du hast recht; bis auf das Argument "..dann auch zu teuer." Ein Ipad pro kostet mit Stift undso ja genauso viel. Aber ich sehe das etwas pragmatischer; Was baruche ich und welches Gerät kann das einfach abhändeln. Ich brauche; Stifteingabe, eine Möglichkeit in meinen PDF-Dateien Notizen zu machen, Surfen, Musik usw.. Und unterm Strich können beide das. Dass das Surface noch viel mehr Möglichkeiten hat mag für andere Sicher nützlich sein. Für mich bei gleichem Preis nett. Aber allein die dadurch geringere Akku-Laufzeit und die Bugs sprechen eher für die alternative in meinem Fall.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.