Nokia-Smartphones mit Android: 'Umwerfend' & in Kooperation mit Google

Die kommende Auferstehung der Marke Nokia im Smartphone-Markt könnte für viele Nutzer sehr interessante Geräte mit sich bringen. Dies behaupten zumindest die Nokia-Veteranen, welche hinter der Firma HMD Global stehen, die sich die Namensrechte ... mehr... Smartphone, Nokia, Logo, Handy, Hersteller, Nokia Logo Bildquelle: Nokia Smartphone, Nokia, Logo, Handy, Hersteller, Nokia Logo Smartphone, Nokia, Logo, Handy, Hersteller, Nokia Logo Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Mythos "Nokia" stammt aus einer Zeit der Dumbphones. Kein Wunder, dass diese Geräte eine lange Akkulaufzeit hatten. Sie konnten ja auch nichts. Dazu kam ihre Produktion an europäischen Standorten (erinnert sich noch jemand an Bochum?). Beides gibt es heute nicht mehr. Diese Geräte werden also nicht besser/schlechter sein als jedes 08/15-Android-Gerät. Da müsste der neue Produzent schon mit irgendeiner bahnbrechenden Funktion ankommen, ansonsten wird der Mythos schnell verschwinden.
 
@regulator: ja und was können Smartphones heute? 1 Tag durchhalten? Was für eine positive Entwicklung, nicht.
 
@Menschenhasser: Wie oft hat man sein Telefon früher in der Hand gehabt? Nur zum telefonieren und SMS schreiben. Das Display war dazu nur monochrom.
 
@JacksBauer: Meine alten Nokia Smartphones mit S60 hielten auch länger und damit könnte man schon sehr viel machen, gerade im Bereich PIM standen diese den Heutigen in kaum etwas nach.
 
@JacksBauer: Na und auch Smartphones halten unwesentlich länger wenn man sie wenig nutzt. Es ist doch egal ob das Display damals Monochrom war. Die Mobiltelefone waren damals effizienter und auch stabiler.
 
@Menschenhasser: Mein LGG3 hält Acht Tage wenn ich nur gelegentlich rauf gucke. Fulmics 6.7 mit xceed Kernel.
 
@Menschenhasser: nur unwesentlich mehr im Vergleich zum 3110.
 
@Menschenhasser: Abgesehen von iPhones beherrschen doch alle aktuellen Androiden QuickCharge. Ich komme mit dem S7Edge zwei Tage lang aus, es lädt in ca. 30 Minuten auf 50% und ist dann wieder für einen Tag bereit. Da seh ich echt kein Problem.
 
@SpiDe1500: Was bringt das bei der billigen sich nicht weiterentwicklung Akkutechnick. Nach 2-3 Jahren kannst du die Smartphones wegschmeissen weil alle Leute meinen Premium Smartphones müssen festeingebaute Akkus besitzen. Durch die Hobbylose Generation wird sich das nicht ändern. Aber sich derart drüber freuen das das Display etwas gewölbt ist oder das Schwarz ein bischen schwärzer ist und das haltet ihr heute für eine Revolution. Na danke, Prost mahlzeit.
 
@Menschenhasser: Och komm, nicht das Argument schon wieder. Ich tausch dir beim iPhone jeden Akku in unter 10 Minuten, versprochen. Ungeübte benötigen vielleicht auch eine halbe Stunde. Für ein S7 (schon gemacht ... hatte meins leider sehr lange in der Sonne liegen, mochte der Akku nicht) habe ich ne Stunde benötigt. Wer nicht mal ein paar Schrauben lösen kann, ... Prost mahlzeit!
 
@SpiDe1500: Du verstehst nicht den Sinn den ich aufzeigen will.
 
@Menschenhasser: Den wird er auch nicht verstehen wollen. ;)
 
@regulator: Und warum sind sie von Bochum weg? Weil die Subvention ausgelaufen war und sie woanders Billiger produzieren konnten.
Da verstanden die Leute zum ersten Mal: Wirtschaftstechnisch war die Mauer ihr Freund.
 
@X_Ray_Picture: Was für ne Mauer? Der antifaschistische Schutzwall vor den Toren Bochums? >:]
 
@ElGonzales: Nein die in Berlin damals. Die DDR war der Billiglohnsektor.
Die ein Euro Jobber haben gibt es jetzt in der Nachbarschaft.
 
@regulator: Also ich fand das N1 damals vom industrie design sowie SW (ich glaube da war Meego drauf) einfach nur ein tolles Smartphone. Ich bleibe dabei dass sie damals hätten versuchen müssen das OS weiter zu entwickeln anstatt auf MS zu setzen.

WebOS trauere ich auch heute noch nach.
 
Ich weis nicht was ich davon halten soll.
Wäre interessant wie sie sich vom Rest der Android Smartphones abheben wollen.

Hätte lieber wieder Nokia Phones mit Windows gehabt.

Blöd nur das Microsoft im Marketing bisher versagt hat und das Henne/Ei Problem mit Nutzern und Apps noch immer besteht -.-
 
dann sollten die auch wieder zurück zur alten namenskonvention zurück kehren. Vielleicht so Richtung 5110 mit 5,1" Display :) würde sicherlich nen Nostalgie Punkt geben
 
@jann0r: Ich haette lieber Nokia phones with Linux, so das einem das Handy das man gekauft hat auch wirklich gehoert.

Bei Android, iOS oder Windows ist man ja lediglich geduldet als Nutzer. Besitzer sein sieht anders aus.
 
Also dafür, das noch kein einziges Gerät auf dem Markt ist und von Geräten, die kommen sollen, auch nur Stückchenweise Details bekannt sind, wird jetzt schon ordentlich die Werbetrommel gerührt. Und die Medien scheinen daran echt interessiert zu sein. Wir dürfen gespannt sein ...
 
@NeXXo: Es gab doch schon ein Tablet und das wurde auch in hohen Tönen gelobt. Gabs nur hierzulande nicht auf dem Markt.
 
@blume666: Leider. Ich denke hier hätte es den ein oder anderen Abnehmer gefunden ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr Hoplaza USB C-Hub, Typ C-Hub-Adapter, 3 USB 3.0-Anschlüsse, TF/SD-Kartenleser, 4K-HDMI-Anschluss, USB C-Stromversorgung, 7-in-1-Aluminium-AdapterHoplaza USB C-Hub, Typ C-Hub-Adapter, 3 USB 3.0-Anschlüsse, TF/SD-Kartenleser, 4K-HDMI-Anschluss, USB C-Stromversorgung, 7-in-1-Aluminium-Adapter
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,24
Ersparnis zu Amazon 18% oder 4,75