In eigener Sache: So liest man WinFuture.de ohne Eile

Inzwischen gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich von der WinFuture.de-Redaktion auf dem Laufenden halten zu lassen. Am schnellsten und direktesten geht dies natürlich mit einem regelmäßigen Besuch unserer Seite. Wir haben aber auch etwas für euch, wenn ... mehr... Screenshot, WinFuture.de, Newsletter Screenshot, WinFuture.de, Newsletter Screenshot, WinFuture.de, Newsletter

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So geht es auch:
Google Sheets aufrufen, in die Zelle ganz links oben ( A1) folgendes einfügen

=importfeed("http://static.winfuture.de/feeds/WinFuture-News-rss2.0.xml"; "items"; TRUE; 10)

fertig ..... :-)
 
@Selawi: hehe, nice, aber übersichtlich ist das nicht ^^
 
@kkp2321: Kann man über Zusatzangaben bei "items" (z.B. items summary) u.a. anpassen.
 
@Selawi: oder auch man ladet die app runter
 
@Cihat: ladet oder lädt?
 
@DaSoul: niemand mag Klugscheißer
 
newsletter sind keine gute idee...mein postfach quillt auch schon so über...einen großteil blockiert bereits der provider und vom rest lass ich gleich über 90% automatisch als spam aussortieren...rssfeeds sind da praktischer, weil man sich da nur holen kann was man will, die emailadresse nicht unkontrolliert im netz rumwandert(egal was der anbieter verspricht) und die auch noch nicht wie newsletter zu ca 90% aus reiner werbung bestehen...
 
@Rulf: Bei mir ist E-Mail das Medium meiner Wahl. Ich habe eigene Ordner für Newsletter und dieser Ordner wird automatisch bereinigt. Wenn ich dann mal Zeit haben sollte, stöbere ich den Newslettern. E-Mail ist einfach extrem weit verbreitet und die wenigsten bieten RSS-Feeds an.
 
@Rulf: also bei hier grast mein Crawler die für mich interessanten Seiten ab holt sich die News und bereitet das für mich als "News Zeitung" auf ... bequem alles wichtige was mich interessiert auf einen Blick ... ohne meine Daten überall zu verteilen ... oldschool halt ;p kein werben, kein tracken, kein Belästigen!
 
@Rulf: was spricht denn gegen GEWOLLTE newsletter? klar die UNGEWOLLTEN werbe dinger hat wohl jeder, winfuture war jedoch ungewollt noch nie dabei.... nich bei mir jedenfalls....
 
RSS Feeds sollten es doch auch tun, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:40 Uhr Etpark Handheld Spielkonsole, 400 Klassische Spielen 2.8-Zoll-LCD-Bildschirm tragbare Retro-spielkonsole Unterstützt das Anschließen an den TV-Anschluss und Zwei Spieler für Kinder und ErwachseneEtpark Handheld Spielkonsole, 400 Klassische Spielen 2.8-Zoll-LCD-Bildschirm tragbare Retro-spielkonsole Unterstützt das Anschließen an den TV-Anschluss und Zwei Spieler für Kinder und Erwachsene
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,45