Pixel Watch im Test: Solider erster Versuch, aber mit viel Luft nach oben

Google hat längst ein breites Hardware-Portfolio. In erster Linie hat man Smartphones und Kopfhörer im Angebot, diesen Herbst kam eine Smartwatch dazu. Wir haben die Pixel Watch mehrere Wochen lang getestet und verraten, ob sie mit Apple Watch ... mehr... Google, smartwatch, Uhr, Wearables, Fitness-Tracker, Wear OS, Pixel Watch, WearOS Google, smartwatch, Uhr, Wearables, Fitness-Tracker, Wear OS, Pixel Watch, WearOS Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Akkulaufzeit wäre mir da ein Dorn im Auge. Meine Galaxy Watch 3 (die große mit LTE) hält immerhin gut 2,5 Tage durch.
 
@Mitsch79: Meine Garmin zwei Wochen. So eine Akkulaufzeit ist unter aller Kanone und wird im Laufe der Jahre sicher auch nicht besser. KO Kriterium, so was kommt mir persönlich nicht ins Haus.
 
Die fehlende automatische Workouterkennung dürfte wegen dem Energiehunger nicht dabei sein.
Meine Erfahrungen mit Apple Watches: Diese Funktion verdoppelt den Standby Verbrauch, also halbiert quasi die Gesamtlaufzeit. Der Hauptgrund, warum ich diese Funktion vor einem halben Jahr ausgeschaltet habe und seitdem ausgeschaltet lasse.
Mit einem solchen zusätzlichen Verbrauch wäre die Pixel Watch gnadenlos in den Boden geflamed worden. Die Akkulaufzeit kommt ja schon so nicht gut weg.
 
Wäre vor 3 Jahren ein gutes Produkt gewesen. Heute muss man sich schon etwas mehr anstrengen, wenn man mit Apple Watch und Galaxy Watch mithalten möchte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!