Samsung Galaxy Tab S7 FE: Metall-Tablet mit Android, Stift & Desktop

Samsung hat das neue Galaxy Tab S7 FE offiziell gemacht und damit das Rätselraten um das neue, günstigere Tablet mit 12,4 Zoll großem Display und optionalem 5G-Support beendet. Für 649 Euro bekommt der Kunde damit ein in edlem Metallgehäuse ... mehr... Samsung, Tablet, Galaxy, Stylus, Android 11, Stift, Galaxy Tab, S Pen, Samsung DeX, Samsung Galaxy Tab S7 FE, Samsung Galaxy Tab S7+ Lite Samsung, Tablet, Galaxy, Stylus, Android 11, Stift, Galaxy Tab, S Pen, Samsung DeX, Samsung Galaxy Tab S7 FE, Samsung Galaxy Tab S7+ Lite Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Scheint recht attraktiv zu sein. Gerade die hohe Akkulaufzeit und der Pen sind ein absolutes Pro-Argument. Beides ist für den professionellen Bereich sehr gut. Derzeit hab ich das 6 Lite und selbst das funktioniert hervorragend. Würde mir das Tablet definitiv kaufen wollen, aber ich warte ab, bis der Preis ein wenig sinkt. 5G ist ein nettes Extra, aber die meiste Zeit über läuft das Teil sowieso über W-LAN.
 
Was ich immer nicht verstehe: Selbst günstige Mittelklasse Smartphones (um 300) haben inzwischen 4-6 Gb Ram serienmäßig.
Aber bei so einem 650 € Tablet, das mit dem Stift und dem optionalen Tastatur Cover eindeutig für produktivere Sachen gedacht ist, sind auch nur 4 GB drin?

Generell gibt es kaum Tablets mit mehr als 4 GB.
6 hätte man dem schon spendieren können.

Stattdessen hätte man auf 5g, GPS und hochauflösende Hauptkamere verzichten können, diese Funktionen werden von den meisten Smartphones abgedeckt.
Besser mehr ram und mehr in die Frontkamera investieren, denn das sind die Sachen, die eher genutzt werden für Videocalls und Produktivität.
 
@pcfan: nicht selten hängt die Entscheidung auch von den Komponenten ab, welche an Lager sind. RAM sind momemtan rar und kosten viel, aber vielleicht haben sie noch viele Kameramodule an Lager?

Somit entsteht ein Produkt, welches zwar nicht immer so logisch aus der Sicht des Kunden ist, aber logisch aus der Sicht von Samsung, da Lagerräumung, weniger Nachkäufe, weniger Unterbruch in der Produktion, da keine Wartezeiten von Komponenten.
 
60hz und direkt uninteressant
 
ist Zubehör wie Hüllen usw. kompatibel???
 
Die Entwicklung der Samsung Tablets im günstigen Preissegment kann ich nicht mehr nachvollziehen.
Es entsteht der Eindruck, als würden sich die Geräte zurück entwickeln oder Produktkosten eingespart. :-(
Früher war auch in den günstigen Geräten AMOLED-Display serienmäßig! Das spart gegenüber LCD-Displays etwas Strom, was bei einem weniger starken Akku nicht unwichtig ist.
---
Ebenso wird jedes Einsteiger-Smartphone mit mehr RAM ausgestattet, als jedes Einsteiger/Mittelklasse Tablet! Das ist ein Unding. 4 GB RAM sind absoluter unterster Standard.
 
649 € und nur LCD + 4 GB + 64 GB .......lächerlich, Daumen runter sag ich nur, würde für diese Ausrüstung max. 350 € geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Portable Monitor IPS Bildschirm Typ-C Mini HDMI Leichter Tragbarer Monitor für Geschäft/Arbeit zu Hause/Reisen/Spielen Kompatibilität mit PC/Laptop/Handy/MacPortable Monitor IPS Bildschirm Typ-C Mini HDMI Leichter Tragbarer Monitor für Geschäft/Arbeit zu Hause/Reisen/Spielen Kompatibilität mit PC/Laptop/Handy/Mac
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
123,57
Ersparnis zu Amazon 23% oder 36,42

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!