Super Bowl: Es gab nur Live-Bilder in Fake-4K - aus gutem Grund

Bei großen Fernseh-Events wie dem Super Bowl versuchen die Medien­anstalten, die die Live-Übertragung organisieren, natürlich in Sachen Technik zu glänzen. Und so bekamen diverse Zuschauer durchaus auch Übertragungen in 4K - die aber gar keine ... mehr... NFL, Football, Superbowl, NFL-Gamepass Bildquelle: NFL NFL, Football, Superbowl, NFL-Gamepass NFL, Football, Superbowl, NFL-Gamepass NFL

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und ARD und ZDF schaffen nichtmal 1080p (außer bei dvb-t2). Und das bei den Rundfunkgebühren.
Und ob dann bei dvb-t2 echtes 1080p ausgestrahlt wird, wenn sonst alles auf 720p ausgelegt ist, würde mich auch mal interessieren.

Wiki weiß mehr:"Das ZDF sendet seit 1. Mai 2016 über die DVB-T2 HD-Plattform in Deutschland im Rahmen des Pilotprojektes von Media Broadcast sein Hauptprogramm in Full-HD-Auflösung, das Bild wird jedoch nur von einem 720p-Signal hochskaliert. "
 
@FatEric: Zumindest bis letztes Jahr war es nur hochskaliertes 720p. Die hatten im Frühjahr mal angekündigt, dass sie echtes 1080p50 und HDR senden *wollten*, aber ob was draus geworden ist, hab ich nicht verfolgt.
 
@FatEric: keine Angst, das Sponsoring für SuperBowl lässt die GEZ Gebühren tendenziell Mickrig bis nicht existent aussehen.
 
@bear7: Macht es das besser, dass 2020 noch nicht mal eine inzwischen normale Standardauflösung ausgestrahlt wird? Das Bild, welches über die Mediatheken für die meisten Sendungen ausgestrahlt wird, ist jetzt auch nicht wirklich toll.
 
@FatEric: sagen wir mal so, die Inhalte sind jetzt ja nicht alle schlecht, aber was willst du inhaltlichen Rotz jetzt in 4k sehen?

Möchtest du den Schnurrbart von Horst Lichter besser zoomen können für persönliche Inspiration.

Also dass es bei Fußball Sinn macht oder diversen Blockbustern... ja, das kann ich verstehen, aber die Tagesshow reicht auf in 720p oder noch weniger.
 
@bear7: Die Tagesshow reicht aber auch in 576 und schwarz weiß, oder was soll das für ein Argument sein? Komisch finde ich nur, dass man hier immer meckert, wie rückständig Deutschland in allem ist. Mobilfunk scheiße. Internet scheiße. Bahn scheiße. Aber beim TV ist dann bald 20 Jahre alte Technik okay? Vermutlich liegt es daran, dass es auch so kaum mehr einer schaut.
 
@FatEric: 1. "jeder ist falsch" das hast du von mir noch nie gesehen (mich über Mobilfunk, Internet oder sonstige Infrastrukturen zu beschweren) <- allenfalls noch über schlecht verteilte Gelder beim Autobahnausbau (aber selbst da bin ich entspannt).

2. jo, genau das ist der Punkt. Wäre ARD und ZDF ein Sender der viel geschaut und beliebt wäre, wäre die GEZ auch gerechtfertigt <- insbesondere könnte man dann ganz einfach die "abziehen" welche es Konsumieren. Für mich als jemand der im Monat auf max 5 Minuten öffentlich-rechtliche Inhalte kommt (und das eher versehentlich), sind 17€ schon heftig.
> Da Lob ich mir Pro7 oder RTL, das wird ja mit Werbung zu geschissen und dennoch sehen es ausreichend viele dass es sich gut rentiert.

3. Das alter der Technik hat nichts mit der "angepassten" Ressourcen-Investition für entsprechende Inhalte zu tun? Oder hat deine Türklingel modernste Glasfaseranbindung?
 
@bear7: 1. Nirgends habe ich "jeder" geschrieben. Und Autobahnen ausbauen ohne die Alternativen zu stärken ist auch falsch! Bahn fahren ist aktuell oft keine gute Alternative. Warum wohl?

2. Dann könnte man ARD und ZDF aber gleich abschaffen. Es geht mal wieder darum, und dahin richtet sich meine Kritik ganz besonders, dass hier ARD und ZDF massiv viel Geld einkassieren, nämlich über 10 Mrd. € im Jahr und sie es nicht mal schaffen, eine ordentliche Mediathek anzubieten. Dokus wie Terra X können je nach Sendung deutlich von FullHD in ordentlicher Bitrate profitieren, es muss ja nicht gleich 4k sein, aber was die da teilweise ausliefern ist peinlich. Wären die Rundfunkgebühren nicht so hoch, würde ich nicht meckern.

3. Wenn es um angepasste Ressourceninvestition geht, können wir bei ARD und ZDF mal ganz andere Kapitel aufschlagen. Stichwort überbezahlte ehemalige Fußballprofis, die bei Länderspielen ihren Senf abgeben. So teuer kann es gar nicht sein, zumindest die Mediathek mit ordentlichen Bitraten ausliefern zu lassen. Viele Sendungen werden doch eh in 1080p oder noch besser produziert, dann könnte man das doch zumindest per Abruf ordentlich bereitstellen.
 
@FatEric: Besser 720p als das 1080i der privaten...
 
@FatEric: Das hat seine Gründe http://www.liveproductionblog.com/why-are-there-no-1080p-tv-channels/

ZDF sagte mal es dauert noch etwas, bis die gesamte Sendekette umgestellt ist und auch 1080p über Satellit starten würde.

(ARD verwendet 1080i als Ausgangsbasis für DVB-T2 - oder hatten sie mal getestet. ZDF nutzt meist hochskaliertes 720p)
 
@wertzuiop123: Es ist immer wieder lustig.
Japan plant, die Olympischen Spiele in 8K auszustrahlen und unser ÖR weigert sich mit Händen und Füßen im Jahr 2020 in 2010 anzukommen.
 
@Knarzde: Deutschland ist halt super in Technologien entwickeln und bereitstellen. Aber implementieren ist nicht so ganz oben. Sieht man ja beim Thema Internet. Da dauert es auch Jahre bis Jahrzehnte bis etwas wirklich umgesetzt wurde und viele Gebiete überhaupt schnelleres Internet als DSL 1000 haben.
 
@bmngoc: In meinem Ort gibt's nicht mal DSL Light.
Muss mir Magenta Mobile XL ins Haus funken mit Aussenantenne.
Für 85€ mit Voip von Easybell.
DSL Light wäre super, dann gäbe Hybrid für die Hälfte an Kosten.
 
@Amiland2002: wie wäre es mit Vodafone Gigacube? Bekommst 125gb für 35€ (mit VF Handyvertrag für 25)
 
@kluivert: Stehe noch unter Vertrag, bei Vodafone ging damals voip nicht, als die den Huawei Router hatten. Ist eh alles Mist, was Funk betrifft.
Durch die freie Wahl an Router (Avm6890) geh endlich Voip.
Denke es wird nach Vertrag billiger, früher gab es ja nur so 20 GB Tarife.
Jetzt ist es schon besser..
 
@Amiland2002: war ja nur eine Idee. Meine Eltern nutzen das und sind zufrieden. Der Empfang ist auch top.

Warum hier jedoch 2x minus verteilt wird ist mir nicht ganz klar? Scheinbar ist Hilfe nicht erwünscht!?
 
@kluivert: Vielleicht mögen die Vf nicht?!
Ich achte garnicht mehr drauf, was da einer klickt.
Ist ne seltsame Community hier. Genauso, wie wenn man was gegen Win10 sagt.
Hier beschweren sich Leute, das von 200 Mbit nur 160 ankommen..
Da frag ich mich, wie alt sind die?
 
@Amiland2002: das stimmt. War früher auch großer Windows Fan aber nach ihren WP7/8 & WM10 Aktionen war der Drops gelutscht für mich.
 
@Knarzde: naja kein tv sender strahlt in 1080p aus. lasse ich erstmal als ausrede gelten ;) 4k und 8k sind aber jeweils 2160p und 4320p. gibts hier aber schon relevante sender?
 
@FatEric: deren 720p ist immer noch besser als das 1080i von Privaten und Sky. Denn die Stärke der Komprimierung mach deren Bild ja fast kaputt.

Vergleich einfach mal die Dateigröße von jeweils 60 Minuten.
 
Die Halftimeshow hätte ich schon gern in 4k gesehn
 
War aber jetzt kein Geheimnis, dass FOX nicht in 4K produziert. Das hatte man schon im Dezember vorab kommuniziert.
https://www.sportsvideo.org/2019/12/19/fox-sports-will-produce-super-bowl-liv-in-1080p-hdr-while-offering-a-uhd-stream-to-viewers/
 
Ich würd mich ja schon freuen, wenn man mit den Upscaling aufhört, das kann meine Glotze selber. Statdessen könnte man mit 8k aufnehmen und das dan Downsamplen. Das sieht dann wirklich beser aus, weil es weniger Rausche und andre Fehler gibt...
 
Da ist was dran, den Contest, wie Lichter, Kochsendungen usw. brauche ich nicht in HD
Die Nachrichten werden eh total falsch dargestellt und kann man auf Dauer sich nicht antun.
Krieg in Israel seit 60 Jahren, der nie Endet, weil alle Waffen liefern..
Früher kam im ZDF am We mal ein Kinofilm, ist aber auch rum..

Den einzigen Sender, den ich im linearen TV noch sehe ist DMAX.
Auch wenn Moonshiner und Co gespielt ist, ist es unterhaltsamer als die Privaten und die öffentlich Rechtlichen.. Das gesamte TV Programm, ist dermaßen schlecht geworden.
HD+ für Pseudo HD, ein Witz. Dvb-T2 ist viel Wetterstabiler und günstiger für die Sender usw.
Was macht die Politik, lässt sich kaufen und nur GEZ Free to Air.

Die müssten 2K in H265 senden, SD und HD+ Abschalten und gut wäre es.
So wird in SD gesendet, HD+ Dvb-S,C,T2 und mit schlechter Bitrate.
Kein Wunder das nur noch Bauer sucht Frau usw.kommt.
 
@Amiland2002: Und das hat jetzt genau was mit dem Super Bowl und upsampling von FullHD auf 4K zu tun?
 
@Firesign: Sry, dachte es ging generell um Auflösung, vergessen, das die Überschrift Superbowl war..
 
Wenn der Stream via GamePass wenigstens stabil gewesen wäre... Immer wieder war für einige Zeit der Stream einfach weg.
 
@kubatsch007: bei dazn wars soweit ganz gut (bekommen die nicht ebenso den gamepass-stream?)
 
@wertzuiop123: Schuld war vermutlich ausschließlich der GamePass Service. Unter Windows funktionierte nicht mal die App dazu.

Wurde bei DAZN der Stream mit original Kommentar und sämtlicher original Werbung übertragen?
 
@kubatsch007: ersteres ja, bei der ami-werbung schalten sie auf studio-analyse. dürfen sie rechtlich nicht zeigen glaub ich
 
Schon witzig das es quasi nur noch 4k Fernseher zu kaufen gibt aber das normale Fernsehen noch nicht mal bei Full hd angekommen ist. Jaja Bluray und Streams... hatte letztens ein Gespräch mit einem 4k Fernseher Besitzer das netflix so toll in 4k aussieht, dann fragte ich ob er denn mittlerweile mehr als 6k DSL hätte, da meinte er Nein... tja da kommt dann aber kein 4k an.

Und jetzt wollen die fernsehe mit 8k raus bringen. Hab's mir erst am Wochenende angeschaut was die heutigen Topmodell aus hd upscalen ist für mich kein 4k und kein kaufgrund für ein neues Gerät.
 
@MOSkorpion: Und unter der NEWS steht
" Die beliebtesten UHD/4K-Fernseher in unserem Preisvergleich "

XDDDDD
 
@MOSkorpion: Mehr als 6k DSL hat doch inzwischen fast jeder. Selbst 16k wird mittlerweile in vielen Gegenden übertroffen. Bei mir funktioniert Netflix in 4k und HDR einwandfrei..
 
war trotzdem ein gutes spiel :)
 
@stf: Ahwas, der Deutsche hat nicht gewonnen ;-)
 
warum denn immer noch mit HDR? Sieht man denn den Unterschied so krass wenn jetzt bspw. ARD, ZDF usw.. mit 720p HDR senden würden?
 
@legalxpuser: den unterschied erkennt man deutlich, glaub mir.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum