Xiaomi Mi Band 4 jetzt endlich auch für deutsche Nutzer interessant

Nachdem Xiaomis Fitness-Tracker Mi Band 4 Ende Juni seinen Europa-Start feiern konnte, kommen nun auch Nutzer aus Deutschland in den Genuss eines wichtigen Updates. Ab sofort steht nämlich die Software des Wearables auch in deutscher Sprache zur ... mehr... Xiaomi, Fitness-Tracker, Armband, Xiaomi Mi Band 4, Mi Band4 Bildquelle: Xiaomi Xiaomi, Fitness-Tracker, Armband, Xiaomi Mi Band 4, Mi Band4 Xiaomi, Fitness-Tracker, Armband, Xiaomi Mi Band 4, Mi Band4 Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meins sollte heute ankommen.
 
@Alexmitter: Wo hast du bestellt? Direkt in China?
 
@Alexmitter: nutze es seit 2 Wochen - Absolut perfekt und auch vorher schon für deutsche interessant, die paar Begriffe auf Englisch bekommt selbst n 5t Klässler hin.
 
@Alexmitter: meins auch, ist aber nicht, hatte leider mein CN band zurück geschickt da ich eigentlich für ein Global bezahlt habe, jetzt muss ich wie es scheint bis morgen oder Montag warten, und Amazon.es ist nicht besser als eBay, wird trotzdem aus China verschickt, hoffe dass landet nicht bei der Schutzgeld Behörde -.-
 
@neuernickzumflamen: chin. Schriftzeichen heiß nicht, das es nur chin. ist. Mobiltelefon auf Englisch stellen: alles ok. Seit vorgestern auch deutsch. Allerdings sind die Screens zur Auswahl noch nicht dt. Nur die Texte..
 
@RupertM1: joa globale Version ist Englisch auch bei Handy auf Deutsch, außerdem kostet CN Version die Hälfte, warum sollte ich Betrügern 18€ schenken, und mein Handy auf Englisch machen? Oo
 
Ist die Uhr wirklich "bis zu 50 Metern Tiefe wasserdicht", oder fällt Winfuture nur schon wieder auf die "50m Wasser"-Werbeaussagen rein, die lediglich bedeuten, dass die Uhr für den Druck einer angenommenen Wassersäule von 50 Metern getestet wurde.
Das reicht nämlich gerade mal fürs Duschen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserdichtigkeit

EDIT:
Habs gerade gegoogelt.
Andere Möchtegern-Tech-Portale wiederholen ja den selben Blödsinn (viel Glück wenn jemand wirklich damit taucht!), aber das Teil ist auf 5 Bar Druck - also die 50m Wassersäule, NICHT 50m Tiefe! - getestet.
Also fürs Duschen reichts.
Fürs Schwimmen, wofür die Uhr überall groß beworben wird, wären mindestens 10 Bar nötig...
 
@moribund: Was es nicht alles zu beachten gibt. Danke für den Hinweis, ist korrigiert :)
 
@Breaker: Super!
Wie gesagt, die anderen Portale schreiben den selben Blödsinn.
Generell sind die Wasserdichtigkeitsangaben bei Uhren, etc immer mit Vorsicht zu genießen, weil Wassersäule ist nicht reale Bedingungen in der Wassertiefe. :)
 
@moribund: Hast du eine Erklärung für die 10 bar beim schwimmen? Was unterscheidet 5 Bar Druckunterschied außen/innen von 50m Wassertiefe?
 
@Cosmic7110: in einer 50m Wassersäule getestet =/= 50m Wassertiefe.
Ich hab oben einen Link zur Wikipedia-Seite gepostet.
Dort ist eine Tabelle die das alles (inkl die 10 Bar) aufschlüsselt.

Einen noch etwas strengeren Maßstab legt der Uhrenhändler Dorotheum an.
Dort reichen 5 Bar nicht mal für die Dusche ^^ :
http://www.dorotheum-juwelier.com/service/wasserdrucktabelle-uhren.html

EDIT:
zum Unterschied Wassersäulen-Test und reale Bedingungen:

"Bei Uhren wird nach DIN 8310 (DIN 8306 bei Taucheruhren) ein Äquivalent zur Höhe einer Wassersäule (30 Minuten in 1 m Wassertiefe und 90 Sekunden in 20 m Wassertiefe) angegeben, das alle Dichtungen aushalten müssen, damit sie als wasserdicht bezeichnet werden dürfen.
Da es sich bei diesen Meterangaben um Angaben des Drucks handelt, können sie nicht eins zu eins als praktikable Wassertiefen (Tauchtiefen) aufgefasst werden, in denen ein Einsatz der Uhr möglich ist: Bereits durch heftige Schwimmbewegungen oder einen Schlag aufs Wasser werden die Dichtungen einem Vielfachen des der Wassertiefe entsprechenden Drucks ausgesetzt."
(https://de.wikipedia.org/wiki/Meter_Wassersäule)
 
@moribund: Man muss dazu allerdings sagen, dass der Artikel bei Wikipedia auf dem Entwurf der 8310 von 2010 basiert und das ganze auch nur als Richtwert zu werten ist. Es kann also durchaus Uhren geben die deutlich wasserdichter sind, nur eben nicht nach def. der angesprochenen Norm.

So mal eben als "Quatsch" würde ich das also nicht ansehen.

Meine Meinung dazu.
 
@moribund: wobei strenggenommen auch die 50m falsch sind. 5 Bar wird zwar mit 50 m gleichgesetzt aber das gilt nur für den Druck auf Meereshöhe. Da aber auch die Atmosphäre etwas "wiegt", sie übt mit ihrem Gewicht genau 1 Bar auf den Körper aus, sind Uhren bis 5 Bar oder auch 10 Bar eigentlich nur bis 40 m bzw. 90 m Wassertiefe geprüft, wie und womit auch immer.
 
Wenn jetzt gadgedbridge nach zieht bestellt ich auch sofort.
 
gestern gekommen, eingerichtet, heute deutsche firmware bekommen.
immer wieder xiaomi!
 
Was sind denn das für Preise die hier angezeigt werden im Preisvergleich ? Amazon direkt verhökert das Band für 40€ und nicht für 25€,wie hier angezeigt. Auch die anderen Preise stimmen nicht.
 
@malocher: Einfach weitersuchen! Der 30EUR Preis ist korrekt.
 
Wann kommt die NFC variante?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr TP-Link Archer T2U NanoTP-Link Archer T2U Nano
Original Amazon-Preis
14,90
Im Preisvergleich ab
13,38
Blitzangebot-Preis
11,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3