Media Markt Angebote: SSD, Festplatten & SD-Karten stark reduziert

Der Elektronikhändler Media Markt gewährt derzeit einen Rabatt auf viele Speichermedien. Darunter befinden sich SSDs, Festplatten, MicroSD-Kar­ten und USB-Sticks. Jeden Abend ab 20 Uhr kommen weitere Technik-Schnäppchen hinzu, die im Preis stark ... mehr... Logo, Rabattaktion, Media Markt, Mediamarkt, 40 Jahre Bildquelle: Media Markt Logo, Rabattaktion, Media Markt, Mediamarkt, 40 Jahre Logo, Rabattaktion, Media Markt, Mediamarkt, 40 Jahre Media Markt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also die Sandisk SSD Plus war gestern auch beim PrimeDay im Angebot. Zum selben Preis übrigens. Aber die Bewertungen lassen auf nichts gutes schließen. Die schreibrate bricht sehr schnell auf HDD Niveau ein und die IO Rate ist wohl auch nix. Das ist am falschen Ende gespart, zumal deutlich bessere SSDs nur 20€ mehr kosten.
 
@FatEric: als SSD für Steamspiele reicht die, denke ich, sehr gut.
Geschrieben wird eher selten, gelesen die ganze Zeit.
 
@Mixermachine: Große Dateien sequentiell lesen geht wohl problemlos. Aber viele kleine Dateien lesen wie es beim Starten von Windows zum Beispiel der Fall ist und auch bei manchen Spielen, das bringt die SSD wohl schnell an Grenzen.
Ich kann eben nur jeden Empfehlen, vorher die Bewertungen bei Amazon dazu durchzulesen und wichtig, das Plus Model filtern, denn dazwischen mischen sich noch die Bewertungen der Ultra Version.
 
@Mixermachine: Als Steam (und Origin)-Platte ist sie mit 1TB aber schon zu klein. Ich war auf der Suche nach guten Angeboten für eine 2TB-SSD beim PrimeDay, war aber nix dabei (alles zu teuer oder zu schlecht bewertet)…
Kleiner als 2TB lohnt sich m.M.n. schon gar nicht mehr, besser wären noch 4TB.
 
@MaikEF_: zu klein? Junge junge, was packen die da alles rein mittlerweile... mein erster PC hatte ne 4GB Hauptplatte... bis 2010 hatte ich ne 1 TB "Games" Platte für die installationen - seit dem verstaubt die Kiste und nun reicht ne 1TB nichtmal mehr für so ein Geschisse wie Steam und den paar Downloads? ODer sprichst du von einer ganzen Spielesammlung.
 
@Cosmic7110: ja toll, mein erster rechner hatte ne 30mb platte - ich wiederhole: megabyte! und ja, er spricht wohl von seiner spielesammlung, er wird die meisten spiele wohl auf dem datentraeger behalten wollen.
 
@Cosmic7110: Also ich habe auf meiner 2TB-Spiele-HDD sowohl Steam als auch Origin und Wargaming. Diese HDD ist nun zu 2/3 voll. Wenn ich diese nun tauschen müsste, dann sicher nicht gegen eine ebenso kleine SSD, sondern nur gegen eine größere. Alle Plattenplätze sind belegt, da ist nix mehr frei.
 
@MaikEF_: man kann doch verschiedene ordner fuer die steam bibliothek angeben. spiele, die von einer ssd profitieren kommen auf diese rauf und der rest begnuegt sich mit der hdd.
 
@MaikEF_: habe nicht mehr viel Zeit zum spielen ;).
Wenn ich dann mal an den Rechner komme, soll es aber schnell gehen.
Ein 1TB RAID0 SSD Verbund reicht mir gerade sehr gut.
Ich habe nur fünf oder sechs Spiele gleichzeitig auf der Platte (man kann ja auch immer nur eins davon gleichzeitig spielen).
 
@Mixermachine: "...habe nicht mehr viel Zeit zum spielen …"
Ich auch nicht, deshalb lasse ich meine Spielesammlung auf der Platte, damit ich mal dieses oder mal jenes spielen kann. Mich nur auf 4 oder 5 Games limitieren möchte ich nicht :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Metros Aktienkurs in Euro

Metro Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr TP-Link Archer T2U PlusTP-Link Archer T2U Plus
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
13,90
Ersparnis zu Amazon 13% oder 2,09