WhatsApp startet Betatest jetzt endlich auch für Android Tablets

Der beliebte Messenger WhatsApp hat vor kurzem eine neue Beta-Version für Android gestartet, die jetzt auch erstmals Tablets voll unterstützt. Die Option, sein Tablet auch für WhatsApp mit nutzen zu können, wünschen sich viele Nutzer schon seit ... mehr... Android, App, Facebook, Messenger, Chat, whatsapp Bildquelle: WhatsApp Android, App, Facebook, Messenger, Chat, whatsapp Android, App, Facebook, Messenger, Chat, whatsapp WhatsApp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es wird Zeit, dass WhatsApp Mehrfachanmeldungen erlaubt. Sehr viele Nutzer haben doch mittlerweile 2-3 mobile Endgeräte im Einsatz.
 
@LoD14: es wird Zeit, dass man so nennen scheiß nicht mehr nutzt!

gibt genug vernünftige Alternativen!
 
Kann Threema schon ne ganze Weile.. aber wie so oft ist Gott WA nicht öffentlich anzubeten bzw. belobhudeln schwer minus gefährlich..näh Jungs ? *fg
 
@DerTigga: Threema ist echt sein super Messenger!
Er hat nur einen ganz blöden Fehler:
Niemand den ich kenne nutzt ihn.
 
@moribund: Und was hast du so vor, dagegen zu tun ? ;-)
 
@DerTigga: Tja, das ist der Teufelskreis, nicht wahr?!

Ich hab es als Facebookverweigerer vor ein paar Jahren geschafft, meine gesamte (ziemlich grosse) Verwandschaft und so ziemlich alle meine Freunde von Facebook auf Whatsapp zu bringen.
Jetzt rate mal was dann kurz darauf passiert ist?
Facebook hat Whatsapp übernommen.
Die Reaktionen auf "Super dass ihr alle auf Whatsapp gewechselt seid. Jetzt möchte ich dass ihr nochmals wechselt!" waren bisher nicht so toll...
 
@moribund: ähh.. und wenn du einfach sagst: Leute, in ab heute 2 Wochen bin ich zusätzlich über Messenger x erreichbar (den könnt ihr euch unter www... ziehen wenn ihr wollt) und in 4 bis 5 Wochen bin ich Messengertechnisch gesehen nurnoch darüber erreichbar.. ?
Zu viel Einsamkeitsangst einflößend, als zu riskant eingestuft, viel zu viel Revoluzzertum ? ;-) Mal kritisch gefragt: sind das wirklich Freunde, oder eher nur Bekannte, die einen dann wie ne heiße Kartoffel fallen lassen (würden) ?

Sicher, ich hab da deiner Ansicht nach evt gut reden. Ich nutze WA nunmal nicht, hab ich auch nie und auch Threema nutze ich eher sporadisch. Was aber nicht gleichbedeutend damit ist, das ich an die, an die ich rankommen möchte oder muss, nichtmehr ran komme. Oder die an mich. Von daher hätte ich selbst bei nem Verzicht auf Threema kein echtes Problem.. ;-)
 
@DerTigga: Genau, weil ja ausgerechnet WhatsApp und Facebook ausgerechnet hier immer "angebetet" werden. Lebst du in eine Paralleldimension oder übst du fürs Trolldiplom? xD Ansonsten hat moribund im Prinzip alles dazu gesagt, was es dazu zu sagen gibt.
 
@NewRaven: Weder noch. Es ging um die Erwartungshaltung von hier mitlesenden, das deren Gott ..wagt sich jemand, dem nicht nachzukommen, dann aber auf denjenigen mit Gebrüll bzw. Minuskloppen.
Das diejenigen sich aktiv bzw schriftlich in kräftiger Beweihräucherung austoben oder sich womöglich die Mühe machen werden, ihre Ansicht untendrunter zu begründen, hab ich nicht gesagt / nicht für sehr wahrscheinlich eintretend gehalten.
Kann mir aber gut gewisse Panikgefühle vorstellen a la : ja Hilfe, wie soll ich nur (längerfristig) ohne WA auskommen .. man Tigga, hör sofort auf, mich da auch nur ansatzweise dran zu erinnern bzw. ein kritisches nachdenken vorzuleben, da krich ich glatt Schweißausbrüche !!
 
@DerTigga: Der Punkt ist aber nach wie vor, dass hier speziell in den Kommentaren quasi nie ein gutes Wort an WA gelassen wird, die Folgerung, dass du aufgrund eines WA-kritischen Beitrags hier Minus kassieren würdest, ist also extrem weit her geholt, weil es diese "Anbeter" von denen du sprichst hier schlicht kaum gibt.
 
@NewRaven: Hast du es evt nicht so mit dem mitlesen ? Genau das schrieb ich doch, das die Beweihräucherung gut möglich nur in deren Köpfen stattfindet, die Tippfinger aber nicht erreicht oder nicht erreichen darf ?
Genau das meinte ich, das da aus irgend ner Abneigung gegen ein gefühltes "zu stark" über meine kritischen Worte nachdenken sollen heraus einzig und alleine der Minusklickfinger zuckt..
 
Wie das Teil läuft nicht richtig auf Tabs?
Ich brech ab.
 
hmm warum bisher eingeschränkt? bei nem Bekannten lässt sich die apk ganz normal installieren, Aktivierung dann über sein Handy per SMS-Code. Es läuft dann auch ganz normal.
 
@legalxpuser: Aber auf dem Handy dann nicht mehr oder?
 
"Die einfachste Lösung wäre die Freigabe für Tablets ähnlich wie in der Web-Version"
- Bitte nicht! Dann kann man auch gleich bei WA Web + Browser bleiben.
 
So wie das beschrieben ist geht es ja schon über SideLoad. Einfach die apk von der Whatsapp-Website installieren. SiedeLoad ist für mich eigentlich der Hauptgrund für Android. Als meine Firma mir ein Ipad schenkte fragte ich meinen Nachbarn wie ich die Apps drauf kriege ohne den Appstore. Als er sagte gar nicht gings direkt zu ebay. Nur wollte dafür kaum wer was zahlen weil es Iphones und Ipads in Massen dort gibt. Das Märchen vom tollen Wiederverkaufswert war damit auch dahin.
Was nicht geht ist Whatsapp auf mehreren Geräten zB bei einer DoppelSIM mit der selben Rufnummer.
 
Wer installiert schon diese Schnüffelapp freiwillig auf mehreren Geräten?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WhatsApp-SIM im Preisvergleich