Erwischt: Brüder klauen 180 Surface Laptops aus Microsoft-Zentrale

Die Polizei in Microsofts Heimatstadt Redmond hat zwei Brüder wegen schweren Diebstahls festgenommen, die Ende Juli 180 Surface Laptops aus dem Hauptquartier des Unternehmens gestohlen haben sollen. Die beiden sollen eigentlich sogar für Microsoft gearbeitet ... mehr... Surface Pro, Surface Pro 6, Microsoft Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2, Surface Headphones Bildquelle: Microsoft Surface Pro, Surface Pro 6, Microsoft Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2, Surface Headphones Surface Pro, Surface Pro 6, Microsoft Surface Pro 6, Surface Laptop 2, Surface Studio 2, Surface Headphones Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es da nicht so einen Preis für besonders dummes Vorgehen bei solchen Verbrechen? Ich meine nicht den Darwin Award sondern ich kann mich erinnern dass es da etwas vergleichbares für solche geistigen Höchstleistungen gibt. Die eigene Keycard zu nutzen um sich Zugang ins Lager zu verschaffen ist schon bemerkenswert dumm.
 
@Thomas Höllriegl: https://www.abendblatt.de/vermischtes/article212842753/Jetzt-gibt-es-die-Goldene-Handschelle-fuer-dumme-Verbrecher.html
 
Naja .. steht zwar nicht im Artikel, dass es seine eigene Zugangs-Karte war, aber für einen Preis gebe ich auch was dazu. Das mittlerweile so gut wie alles mitgeschnitten und Aufgezeichnet wird, muss ja wohl auch dem letzten Deppen auf diesem Kontinent geläufig sein. Zumal MS ganz bestimmt die Möglichkeit hat, alle Geräte durch Datenanalyse, egal ob man will oder nicht zu Identifieziren, wann das Gerät online ist und was drauf gemacht wird. Bei einem Schaden dieser Größenordnung, denke ich mal, werden Sie mal in ihre Datenprotokolle genauer reinschauen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen