Zehn Billionen Frames pro Sekunde: Neue Kamera ist schnellste der Welt

Extrem hohe Geschwindigkeit bei bisher unerreichter Auflösung: Forschern ist es gelungen, eine neue High-Speed-Kamera zu entwickeln, die einen ganz neuen Einblick in die Welt der sehr kurzen Ereignisse ermöglicht. Bei zehn Billionen Frames pro ... mehr... Kamera, Wissenschaft, T-Cup Bildquelle: INRS Kamera, Wissenschaft, T-Cup Kamera, Wissenschaft, T-Cup INRS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja, dann hoff ich mal, dass die Handyhersteller diese Baldmöglichst einbauen!
 
@bear7: Damit du die Dauer deiner seeeexxyyyyyy Tiiiiime filmen kannst? hehehe (irgendjemand musste ihn bringen...sorry)
 
@DaSoul: Oh man Einheit Spielfilmlänge/cm , das braucht man nun wirklich nicht...
 
:DDDD ist nur die Frage, wo die Frames hingespeichert werden... :D
 
@fluid: Stimmt...bei der Datenrate ist ein extrem schneller Speicher nötig.
 
@fluid: Polaroid Sofortbilder.
 
@ZappoB: da fliegen die Zettel nur so raus :P
 
@bear7: sieht aus wie Herbst nach ner session
 
@ZappoB: Man muss die ein großes Magazin haben... ;D
 
@ZappoB: Wieviel Wälder pro sekunde da wohl wachsen ;)
 
Vielleicht kann man jetzt das Doppelspaltexperiment auflösen.
 
@Montag: Welche Auflösung soll es da geben? Die Lösung ist das Teilchen-Dualismus.
 
@Montag: Foto = Messung = Position des Teilchens steht fest oder welche Auflösung möchtest du haben? :)
 
@Montag: So ein Doppelspaltexperiment hätte ich auch gerne mal
 
Jetzt noch 4k hdr und sie wäre die perfekte urlaubskamera
 
@RM_Monday: So alt, um dann auch nur eine Sekunde Deines Urlaubs ansehen zu können, immerhin 10.000.000.000.000 Bilder, wirst Du wohl kaum werden.
PS: wieviele Bilder dies bei einem zweiwöchigen Urlaub dann sein werden, darfst Du selbst ausrechnen...
 
Wie soll man das Speichern?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen