Playstation Now: Abo-Spiele können jetzt auch heruntergeladen werden

Sony kommt jetzt auch den Playstation Now-Abonnenten entgegen, deren Internet-Anbindung dann doch zu Wünschen übrig lässt. Es ist nun nicht mehr notwendig, dass stets eine stabile Breitband-Verbindung bereitsteht - wer will, kann die angebotenen ... mehr... Gaming, Sony, Playstation, Abo, PlayStation Now Bildquelle: Sony Gaming, Sony, Playstation, Abo, PlayStation Now Gaming, Sony, Playstation, Abo, PlayStation Now Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immerhin wenn auch noch Verbesserungsfähig zumindest ist jetzt für schlechte Leitungen das ganze Nutzbar geworden einmal die Woche kann man zur Not noch per Handy Hotspot Online gehen.
Dennoch bin ich geneigt Spiele Streaming als Misserfolg zu verstehen wenn man jetzt diesen Weg geht.
Man darf für Sony Fans hoffen das mit der 5 eine Abwärtskompatibilität eingebaut wird bis runter zur 1.
Leistung sollte man ja Heute mehr wie genug haben um zumindest 1 und 2 zu ermöglichen für 3 und 4 wären zumindest umfangreichere Updates nötig.
 
@Freddy2712: 4 wäre absolut kein Problem, da vorrausichtlich gleiche Architektur. 3 wäre möglich, siehe Xbox. Kommt nur drauf an wie viel Sony in Support investieren will und das ist nach letzten Erfahrungen relativ wenig im Vergleich zur Konkurrenz
 
@ExusAnimus: Du meinst nichts
 
@Freddy2712: eigentlich ja, hab halt versucht relativ neutral zu schreiben ^^
 
"Mindestens einmal pro Woche muss die Konsole daher online sein und den Nutzer authentifizieren können."

Ist das denn sowas Besonderes? Also ich habe meine Konsole (zwar keine PlayStation, aber das ist ja egal) ganz normal wie meine PCs an mein Netzwerk angeschlossen, da muss ich nicht extra "online gehen". Gibt ja schließlich auch öfter mal System- und Spieleupdates, wieso sollte man das Teil vom Netzwerk trennen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen