Surface Book 2 bekommt Riesen-Update mit etlichen Verbesserungen

Microsofts aktueller Top-Laptop ist das Surface Book 2 und nun hat auch dieses ein Riesen-Update bekommen, das bereits zuvor Surface Pro 4, Surface Laptop und Surface Pro (2017) in ähnlicher Form erhalten haben. Das Update steht ab sofort bereit und ... mehr... Microsoft, Tablet, Notebook, Surface, Laptop, 2-in-1, Convertible, Surface Book 2 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Tablet, Notebook, Surface, Microsoft Surface, Surface Book 2 Microsoft, Tablet, Notebook, Surface, Microsoft Surface, Surface Book 2 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das hört sich richtig nach einem leichten System an: "tonnenweise Treiber" 0.o
Muss das so sein? Zumindest bei der internen Hardware gibts ja keine großen Veränderungen im Laufe der Benutzungszeit.
Aber das scheint eh so ein typisches Windows-Ding zu sein. Treiber, Treiber, Treiber... :-S
 
@CoolMatze: Grafik, Sound und Systemtreiberpakete. Was sind das "tonnenweise Treiber". Ganz normales Update.
Jedes OS wird mit Treibern oder Anwendungsupdates versorgt. Ist doch fein. Software ist aufgrund der Komplexität nie frei von Fehlern. Daher ist jegliche Fehlerbehebung zu begrüßen.
 
@Thunderbyte: Dann wäre die Formulierung aber doch bissel überspitzt, oder?
 
@CoolMatze: Hä? Nutzt du einen Mac? Treiber sind nun mal nötig - wenn dir ein PC zu komplex ist, dann ab mit dir ins Apple Universum. Da werden auch massig Treiber über Updates installiert, aber die nennen es nicht so. Besser für den 0815 User =)
 
@SpiDe1500: Das ist schon ne alte Geschichte aus den 90ern. Da waren Treiber die Lieblingssoftware von Windows.
 
@CoolMatze: Dann nenne mir mal ein Betriebssystem das ohne Treiber läuft. Die sind nun mal notwendig. Sowohl Apple, Linux und halt Windows benutzen Treiber. Und alle Systeme aktualisieren sie regelmäßig, sei es um Fehler zu korrigieren, oftmals aber auch um das Optimum hinzubekommen.

Von daher verstehe ich deinen Einwand nicht wirklich. Mag ja bei deinem Nintendo 3DS nicht so auffallen mit den Treibern, aber auch das Teil bekommt oftmals Updates, inkl. Treiberupdates.
 
@Tomarr: da muss ich dich leider enttäuschen:
1. bin ich aus dem Alter längst raus
2. Hatte ich nie so ein Nintendo-Zeugs
3. Kann man das mit dem Treibern so hinbekommen, dass man damit erst gar nichts mitbekommt. Es muss doch wohl im Jahr 2018 möglich sein, das Ganze Prozedere ohne manuelles Laden zu bewerkstelligen. Dass Treiber vorhanden sein müssen, versteht sich von selbst.
Allerdings möchte MS ja Windows 10 - soweit ich mich erinnern kann - möglichst auf viele Gerätekategorien bringen. Was nützen da die tonnenweise Treiber?
 
@CoolMatze: Wie du schon schreibst... möglichst viele Gerätekategorien.
 
@CoolMatze: "ohne manuelles Laden zu bewerkstelligen" - die kommen doch auch ganz von allein über Windows Update.
 
@PakebuschR: Punkt für dich. Dennoch ist es mir unbegreiflich, dass diese ganzen Treiber auch für mobile Geräte sein sollen. Da müsste es einen Automatismus geben. Das was benötigt wird, wird geladen.
 
@CoolMatze: Werden doch auch nur benötigte Treiber geladen und abgesehen von einem eventuell nötigen Neustart (braucht längst nicht jeder Treiber) bekommt man davon doch nichts mit.
 
@PakebuschR: sicher? Wenn's so ist, war die obige Aussage bissel verwirrend. ;-)
 
Kommen die Updates auch per Windows Update?
 
@ANSYSiC: sollten schon bei dir drauf sein, falls du autoupdate hast. habe gerade geschaut und der rechner wartete nur noch auf einen neustart
 
@ANSYSiC: Ja.
 
Was ne grottenschlechte Graka und dann noch mit nem Intel - sowas würde ich nicht mal wenn es für 500€ im Angebot ist, kaufen.
 
@M4dr1cks: ?? Es ist durchaus eine beachtliche technische Leistung, all diese Hardware in ein dünnes und leichtes Gerät zu verpacken, das auch noch ein (von der Tastatur trennbares) Tablet ist und es mit einer Laufzeit zu kombinieren, die extrem lang ist.
Etwas anderes als Intel ist für x86 Laptops (abseits von Android und iOS Tablets und deren Prozessoren) nicht wirklich sinnvoll verfügbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen