Apple soll an vier neuen iPhones arbeiten - Einsteiger-Gerät vor Sommer

In den Entwicklungsabteilungen von Apple soll derzeit an einer ganzen Reihe neuer iPhone-Modelle für den kommenden Herbst gearbeitet werden. Konkret geht es hier um vier verschiedene Modelle, von denen allerdings nicht unbedingt alle auf den Markt ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8, iPhone 8 Plus Bildquelle: Apple.com Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8 Apple.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einsteiger-Gerät bei Apple bedeutet wohl 499€.
 
@MatthiasWolf: eher 199 und dann auch nur für ausgewählte märkte...es wird sich vermutlich um sowieso schon kopierte altmodelle handeln, die dann nur noch ios-fähig gemacht werden müssen...dann natürlich in stark abgespeckter version...
 
@Rulf: naja, wenn es ein SE2 wird, dann ist es vermutlich die Technik vom 7er in einem 4,x-Zoll-Rahmen und verfügbar für alle Märkte - Preis dann eher um die 400 €. Ich hoffe doch dass es so kommt, sonst gibt es nur noch Sony, welche gute Hardware mit kleinem Gehäuse verbinden. Und die Verkaufszahlen des erste SE sollten doch zeigen, dass es dafür einen Markt gibt.
 
@Zeussi: Ich hoffe ja, dass sie irgendwann die Technik von dem X in der Größe des SE bringen werden. Ungefähr gleich groß wie das SE, aber statt 4 Zoll Display 4,5-4,7 Zoll wäre schon echt edel.
 
@Wuusah: Dies wäre in der Tat das (fast) perfekte Smartphone für die Hosentasche! Ich liebe die Grösse des SE, nur der Bildschirm ist mir doch ein wenig zu klein in manchen Situationen.
 
@Rulf: falls man mich mißverstanden hatte: ich glaube kaum daß apple in aufstrebenden wachstumsmärkten mit geräten expandieren will, die sich dort nur die absolute elite leisten kann...die konkurrenz bietet da geräte in allen klassen an und macht mit den billigphones durchaus anständig kasse...
oder würdet ihr euren 10-jährigen kindern geräte der 600euroklasse kaufen?...
und genau das wird auch der markt der zukunft sein, um schon die jüngsten anzufixen...
ich glaube kaum das jemand der mit androiden großgeworden ist später auf ein ios-gerät scharf sein wird...
 
@Rulf: 10-Jährige Kinder sollten definitiv noch kein Handy haben!
 
@MatthiasWolf: leider wohl ja...wobei man das SE auch mittlerweile für ~300e bekommt. wobei ich allerdings nicht an ein "einstiegsmodell" mit 6,x zoll display glaube...
 
ach ne...dem maximalen profit sind also doch natürliche grenzen gesetzt...wenn das frau merkel wüsste...
 
Mal ne Frage:
Kann man bei diesen Teilen mittlerweile eine andere Sprache wie die des OS für die Rechtschreibprüfung einstellen?
 
@Paradise: Das geht doch schon ewig? Wenn man die englische Tastatur auswählt dann hat man englische Rechtschreibprüfung bei der deutschen die deutsche und so weiter. Durch diese Tastaturen kann man dann durchwechseln.

Schreibe ich einen englischen Text nehme ich die englische Tastatur. Schreibe ich einen deutschen Text die deutsche.
 
@Paradise: Du fügst einfach unter Einstellungen>Allgemein>Tastaturen eine Tastatur in der Gewünschten Sprache hinzu. Wenn du dann etwas schreibst, änderst du einfach die Tastatursprache indem du sie über das Weltkugel-Symbol auswählst. Die Autokorrektur läuft dann in der Sprache der Tastatur.
 
@gutenmorgen1: Danke für die Erklärung - ich habs gefunden.
Ich hatte da vor nem Jahr im Web mal gesucht und es hieß überall das geht nicht bzw die Prüfung wäre immer so wie auch das OS eingestellt ist.
 
@Paradise: Vor ein paar Jahren konnte iOS auch noch nicht die Tastatur wechseln.
 
Zukünftig wird also 4 die vermeintlich perfekte Anzahl der Geräte von einem Hersteller sein, so wie es früher die 1 war, dann die 2, dann die 3. 5 Geräte von einem Hersteller werden aber weiterhin als Marktüberschwemmung gelten - zumindest für die nächsten 1-2 Jahre, bis Apple ein weiteres Modell auf den Markt wirft.
 
Die Überschwemmung ist noch untertrieben was seit Jahren auf die Märkte kommt. Bevor Gelder wo anders Landen, wird lieber eine neue Sparte aufgemacht und der Überschuss darein gepulvert.
 
5,7" als kleines Gerät sind mir 1" zu viel, egal ob Randlos oder nicht. Mir sind 4,7" im SE Gehäuse lieber als 5,7" im iP7 Gehäuse.
 
Ich würde mich auch über ein kleineres iPhone mit trotzdem großem Display freuen. Das SE ist denn doch überaltert. Aber diese Gehäusegröße immer noch genial! Das 8+ ist ein feines SP, aber eben doch manchmal zu groß. Für "so wenig" Display- 5,5''.
Bin eigentlich froh, mir kein X gekauft zu haben. Dieses Gerät könnte vermutlich sehr schnell "preiswert" werden. Einen Klassiker sollte sich Apple aber bewahren- wie eben ein etwas größeres SE mit besserem Display.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr USB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehrUSB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40