Hardware: Intel Centrino und AMD Athlon 64

1. Intel Centrino Anteile steigen Der Chiphersteller Intel macht es seinen Konkurrenten immer schwerer. Grund sind die Centrino-Notebooks, welche sich sehr gut verkaufen. So sollen am Ende dieses Jahren schon 50% aller verkauften portablen Systeme Centrino-basierte Systeme sein. Auch die großen Notebook-Hersteller, wie Acer, Gigabyte, Dell, Asus und Elitegroup wollen ihre Produktionskapazitäten mit Centrino-Notebooks vergrößern. Ein Grund für den Erfolg soll Intel’s Werbekampagne zur Centrino-Reihe sein, welche Intel mehrere hundert Millionen Dollar kostete.

Quelle: computerbase.de


2. Erste Athlon 64 Prozessoren bereits im August

Schon im August sollen erste Modelle des Athlon 64 Prozessors ausgeliefert werden. Es werden dann ein 3100+ und ein 3400+ angeboten. Die genauen Preise sind noch nicht bekannt. Da AMD bis zum Ende dieses Jahres nur 200.000 bis 300.000 Prozessoren ausliefern will, kann man noch nicht von einer Massenverfügbarkeit sprechen.

Quelle: hardware-mag.de
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Ansung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios AndroidAnsung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios Android
Original Amazon-Preis
56,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!