Neues Gesetz in Italien verbietet Filesharing

Durch ein neues Gesetzt ist es in Italien ab sofort verboten, urheberrechtlich geschützte Medien mit anderen Leuten zu tauschen. Allerdings ist nur das Anbieten dieser Dateien strafbar, das Herunterladen von anderen Usern nicht. Derzeit verfolgt die Polizei schon 200 Leute, die verdächtigt werden, gegen dieses Gesetz verstoßen zu haben. Die Strafe würde sich maximal auf 1032€ belaufen. Quelle: heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!