Microsoft äußert sich zu Windows Blackcomb

Bisher ging man davon aus, dass Windows Blackcomb das neue Serverbetriebssystem werden wird, sozusagen der Nachfolger vom Windows Server 2003 mit allen neuen Technologien aus Longhorn. Doch nun sagte David Thompson, Microsoft Corporate Vice President, dass man mit einem neuen Serverbetriebssystem in den nächsten 3-4 Jahren nicht rechnen sollte. Blackcomb ist mehr als "Update außer der Reihe" für den Windows Server 2003 gedacht, welches über die Jahre hinweg neue Technologien hinzufügt.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Amazon eero Wlan-Mesh-Router/Extender (1er Set)Amazon eero Wlan-Mesh-Router/Extender (1er Set)
Original Amazon-Preis
99
Im Preisvergleich ab
99
Blitzangebot-Preis
64
Ersparnis zu Amazon 35% oder 35

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!