ATI CrossFire auch mit Intel 955X Mainboards

Hardware Wie der taiwanesische Branchendienst DigiTimes heute unter Berufung auf Quellen aus der Industrie berichtet, haben einige Mainboardhersteller bereit Treiber von ATI erhalten, mit denen es möglich sein soll die CrossFire-Technologie auch mit Hauptplatinen nutzbar sein, die mit Intels 955X-Chipsatz ausgestattet sind. Mit CrossFire lassen sich, wie bei Nvidias SLI-Technik, zwei Grafikkarten in einem System verwenden. Dadurch kann die Grafikleistung des Rechners massiv erhöht werden. Den Quellen zufolge arbeiten sowohl Asus und Gigabyte, als auch Intel selbst, bereits an Geräten, die ein CrossFire-fähiges 955X-Chipset besitzen.

Zur Markteinführung von CrossFire im August kommen auch zwei Chipsätze von ATI auf den Markt, die für den Einsatz von Karten mit der neuen Technologie gedacht sind. Dies werden der RD400 für Intel-Systeme sein, sowie der RD480 für auf AMD-Plattform gebaute Rechner.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!