T-Mobile USA macht Hyatt Hotels drahtlos

Telefonie Wie news.yahoo.com berichtet, hat T-Mobile USA einen Vertrag mit der Hotelkette Hyatt geschlossen und wird nun die Hyatt Hotels mit drahtlosem Hochgeschwindigkeits-Internet ausrüsten. Mitte des Jahres 2005 sollen alle von Hyatts mehr als 200 Hotels in den USA mit Wi-Fi versorgt sein.

Andere Hotelketten bieten Wi-Fi schon in einigen Hotels an, Hyatt hingegen will alle Hotels ausstatten - auch die meisten Gästezimmer.

Dieser Vertrag ist der Einstieg von T-Mobile USA in den Hotelmarkt. Die Gäste werden 9,99 US-Dollar für einen Tageszugang bezahlen müssen, es sei denn sie sind bereits Kunde von T-Mobiles WiFi-Service, dann bleibt das Ganze kostenlos.

In Deutschland hingegen sind derartige Deals noch nicht in Sicht. T-Online Deutschland betreibt allerdings einige wenige Hot-Spots in Starbucks Coffeeshops und einigen Hotels der Maritim Gruppe sowie einigen Ramada Treff Hotels. In Österreich ist T-Mobile AT wesentlich aktiver: allein in Wien gibt es mehr als 120 T-Mobile Hot-Spots.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr 2 Pack Wireless USB Snes Controller, suily 2.4G USB Gamepad Classic Game Controller Joypad für Windows Laptop PC Mac Raspberry Pi System2 Pack Wireless USB Snes Controller, suily 2.4G USB Gamepad Classic Game Controller Joypad für Windows Laptop PC Mac Raspberry Pi System
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,94
Ersparnis zu Amazon 21% oder 6,05

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden