Vivo X Fold: Offizielle Bilder & erste Daten zum neuen Falt-Smartphone

Nach Oppo, Motorola, Huawei und Samsung schickt mit Vivo jetzt ein fünfter Hersteller ein Smartphone mit neuem Formfaktor in den Wettbewerb. Das Vivo X Fold ist mit einem entlang einer vertikalen Linie faltbaren OLED-Display ausgerüstet und wird wie ein Buch zusammengeklappt. Das Vivo X Fold wurde zwar noch nicht offiziell vorgestellt, doch haben sowohl der Hersteller als der meist zuverlässige chinesische Micro-Blogger Digital Chat Station schon vor dem in knapp zwei Wochen erwarteten Marktstart sowohl Bilder und diverse angebliche Spezifikationen veröffentlicht. Vivo X FoldDas Design des Vivo X Fold wird auf den ersten Blick zurückhaltend Bezüglich des Designs dürfte Vivo demnach auf einen Formfaktor setzen, wie man ihn schon vom Galaxy Z Flip 3 von Samsung sowie dem Oppo Find N kennt. Es gibt also ein großes Hauptdisplay, das hier mit acht Zoll Diagonale und einer QHD+-Auflösung daherkommt. Es handelt sich dem Vernehmen nach um ein LTPO-OLED-Panel.
Vivo X FoldVivo verpasst dem X Fold ein 8 Zoll großes Haupt-Display... Vivo X Fold...und außen ebenfalls ein großes OLED-Panel

8 Zoll, Snapdragon 8 Gen 1, Quad-Kamera

Auf der Außenseite sitzt zudem ein weiteres Display, über das sich das Vivo X Fold wie ein normales Smartphone bedienen lässt, wenn es zugeklappt ist. Wie groß das äußere Panel ausfällt, ist bisher noch unklar. Sicher soll hingegen sein, dass Vivo hier eine absolute High-End-Ausstattung rund um den aktuellen Top-SoC Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 bieten will.

Während die Speicherkonfigurationen noch offen sind, behaupten die Quellen, dass Vivo ein leistungsstarkes Kamerasystem mit insgesamt vier Sensoren verbauen will. Die Hauptkamera nutzt angeblich einen 50-Megapixel-Sensor mit verleichsweise großer Bauform, während zusätzlich auch noch ein 48-Megapixel-Sensor für Ultraweitwinkelaufnahmen, eine 12-Megapixel-Kamera mit zweifacher optischer Vergrößerung und eine 8-Megapixel-Kamera mit sogar fünffacher optischer Vergrößerung zum Einsatz kommen sollen.

Auf den von Vivo veröffentlichten Bildern ist leicht erkennbar, dass man wieder mit dem Optikspezialisten Zeiss kooperiert, um die Kameras abzstimmen. Natürlich findet sich dementsprechend auch das passende Branding auf dem Vivo X Fold. Sollte Vivo tatsächlich eine derart umfangreiche Kamera-Ausstattung verbauen, würde das neue Gerät zumindest potenziell eine erheblich bessere Performance in diesem Bereich bieten als die anderen bisher eingeführten Smartphones mit faltbarem Bildschirm. Smartphone, Smartphones, Display, Kamera, Bildschirm, OLED, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, foldable, Klapphandy, flexibles Display, Falt-Smartphone, Vivo, Faltdisplay, Foldable Display, faltbares Smartphoe, Faltbare Smartphones, LTPO, BOE, Vivo X Fold, Vivo X Smartphone, Smartphones, Display, Kamera, Bildschirm, OLED, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, foldable, Klapphandy, flexibles Display, Falt-Smartphone, Vivo, Faltdisplay, Foldable Display, faltbares Smartphoe, Faltbare Smartphones, LTPO, BOE, Vivo X Fold, Vivo X Vivo
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!