FritzOS 7.27: Weitere WLAN-Repeater erhalten das große Update

AVM rollt ein weiteres Update auf FritzOS 7.27 für seine WLAN-Repeater aus. Derzeit wird der neue Fritz!Repeater 6000 mit der jüngsten Software-Aktualisierung versorgt. Das Flaggschiff des Herstellers wurde erst im April zu einem sportlichen Preis von 219 Euro vorgestellt. Nach diversen FritzBox DSL-, Glasfaser- und Cable-Routern erhält nun auch das Spitzenmodell der AVM-WLAN-Repeater die im Zuge der FragAttacks-Sicherheitslücke ausgerollte Fritz!OS 7.27-Firmware. Der Download erfolgt wahlweise über das Browser-Interface der WLAN-Erweiterung oder über den manuellen Weg per AVM-FTP. Zu den neuen Features des Updates gehören unter anderem die Verbesserung einer automatischen Einrichtung der LAN-Verbindung von Fritz!Repeatern zu einer FritzBox mit Mesh und ein neugestalteter Assistent für die Einrichtung und den Wechsel der Zugangsart als WLAN- bzw. LAN-Brücke.

Neben der allgemeinen Optimierung der System- und WLAN-Stabilität findet ihr den kompletten Changelog der FritzOS-Version 7.27 für den Fritz!Repeater 6000 im unteren Bereich dieses Artikels. Im ähnlichen Design des Fritz!Repeater 3000 wurde das neue Top-Modell von AVM Mitte April 2021 präsentiert. Für eine unverbindliche Preisempfehlung von 219 Euro erhalten Käufer einen Repeater mit Triband-Wi-Fi 6 und insgesamt zwölf integrierten Antennen. Dabei sollen im WLAN Datenraten von bis zu 6 GBit/s erreicht werden. Zusätzlich verfügt der Fritz!Repeater 6000 über einen 2,5G-Ethernet-Anschluss und die WPA3-Verschlüsselung.

Verbesserungen und Änderungen mit FRITZ!OS 7.27

  • Verbesserung: System-Stabilität verbessert
  • Verbesserung: WLAN-Stabilität verbessert
  • Verbesserung: Neugestaltete Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke)
  • Verbesserung: Meldungen für WLAN unter "System / Ereignisse" verbessert
  • Verbesserung: Erkennung von mehreren parallelen WPS-Aktivierungen verbessert
  • Verbesserung: Meldungen zur DFS-Wartezeit unter "System / Ereignisse" überarbeitet
  • Verbesserung: Benennung des WLAN-Gastzugangs (SSID, Vorbelegung) in Abhängigkeit von der Sprachauswahl
  • Behoben: Interoperabilität zu WLAN-Geräten mit Realtek 11n-Chipset verbessert (Extended Caps verkürzen, wenn unnötig)
  • Behoben: Sporadisch auftretende Probleme nach mehrmaligen Wechsel des WLAN-Bandes im Uplink behoben
  • Behoben: Sporadische Aushandlungsprobleme der Ethernet-Link-Geschwindigkeit an LAN 1 im Betriebsmodus "LAN-Brücke" gegen FRITZ!Box 7590 AX behoben
  • Behoben: Probleme bei der der Anmeldung von WLAN-Geräten im 2.4-GHz-Band bei Betrieb mit FRITZ!Box 7530 AX behoben
  • Behoben: In der Betriebsart "LAN-Brücke" gab es initial keine IPv6-Konnektiviät
  • Behoben: Schwachstellen in der Behandlung eingehender fragmentierter Pakete sowie aggregierter MPDUs (A-MPDU) behoben ("Fragattack")
  • Behoben: Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
  • Behoben: In manchen Fällen wurde nach der Verbindung über WPS die 5-GHz-Verbindung zunächst nicht aufgebaut
  • Behoben: Sekundenlange Unterbrechung der Datenübertragung bei Wechsel von 5 auf 2,4 GHz bei ungünstiger Positionierung des FRITZ!Repeaters
  • Behoben: Verminderte maximale Durchsatzrate bei Nutzung mit aktuellen Apple iOS und MacOS-Geräten behoben
  • Behoben: Die Abbildung im Einrichtungsassistenten für die Einrichtung der WLAN-Brücke war unvollständig
  • Behoben: Die Abschlussseite des Einrichtungsassistenten zeigte den WLAN-Netzwerkschlüssel an, obwohl ein unverschlüsseltes Netzwerk konfiguriert wurde
  • Behoben: Bei Erkennung von parallel laufenden WPS-Anmeldungen wurden diese nicht zuverlässig beendet
  • Behoben: Die Anzahl der Meldungen in "System / Ereignisse" war in einigen Bereichen zu gering
  • Behoben: Unzutreffender Hinweis auf die Übernahme des FRITZ!Box-Kennworts bei einem nicht für Mesh aktivierten Repeater
  • Behoben: Wurde in den Netzwerkeinstellungen zwischen verschiedenen Einstellungen hin- und hergewechselt, wurden Änderungen nicht übernommen
  • Behoben: Die "Support"-Seite war nicht mehr direkt aufrufbar
  • Behoben: Geschwindigkeitsanzeige für LAN-Anschlüsse war nicht korrekt
  • Behoben: Unbeabsichtigte Anzeige der Einstellungen für den LAN-Anschluss
  • Behoben: Mehrfache Aufforderung zur Kennwortvergabe
  • Behoben: Falsche Zeitangabe bei der Anzeige des letzten FRITZ!OS-Updates
  • Behoben: Beim Wechsel des WLAN-Standards von "11a+n" auf "11n+ac" traten fallweise Probleme bei der Belegung von Kanälen auf
  • Behoben: Falsches Ereignis unter "System / Ereignisse" bei WPS während der DFS-Wartezeit

Zu den Fritzbox-Deals bei Saturn Günstige AVM-Router für Kabel, DSL & Glasfaser Wlan, Netzwerk, Avm, Fritzbox, Mesh, Repeater, Wireless LAN, Wi-Fi 6, Fritz!Repeater 6000 Wlan, Netzwerk, Avm, Fritzbox, Mesh, Repeater, Wireless LAN, Wi-Fi 6, Fritz!Repeater 6000 AVM
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Fitueyes TV Bodenständer Serie-S mit Eisenbasis Unzerbrechlich TV Standfuss Höhenverstellbar Schwenkbar für 32-65-Zoll Fernseher bis zu 40kg Max.Vesa 400*600Fitueyes TV Bodenständer Serie-S mit Eisenbasis Unzerbrechlich TV Standfuss Höhenverstellbar Schwenkbar für 32-65-Zoll Fernseher bis zu 40kg Max.Vesa 400*600
Original Amazon-Preis
79,90
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
67,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!