Spannende Leaks zu iOS 14: Apple erfindet den QR-Code neu & mehr

Code, iOS 14, qr code, Gobi, Apple QR Bildquelle: Josh Constine
Apple scheint für iOS 14 einige Neuerungen in Bezug auf Augmented-Reality-Funktionen zu planen. Ein Leak gibt jetzt einen Ausblick auf die neue AR-App "Gobi", QR-Codes, die Apple ganz anders gestalten will und Anpassungen, die das Auffinden von Geräten vereinfachen sollen.

Apple baut fleißig an Anwendungen, die mit der realen Welt interagieren

Mit dem Release von iOS 14 ist nicht vor dem Herbst zu rechnen, externe Entwickler werden ihre Hände aller Voraussicht nach erstmals im Juni an Testversionen des Betriebssystems legen dürfen. Der Reporter Josh Constine gibt aber schon jetzt einen Ausblick auf Funk­tionen, die mit dem Update zu erwarten sind - diese Vorschau basiert auf einem "Auszug von geleakten Dateien von iOS 14", die dem Reporter zugespielt wurden. iOS 14 LeakApple AR-Bemühungen sammeln sich in der App 'Gobi' Dass Apple aktuell unter dem Namen "Gobi" an einer Augmented-Reality-App arbeitet, war schon bisher bekannt. Constine hat in den Leaks zu iOS 14 hier jetzt schon einmal ein passendes App-Logo entdeckt. Darüber hinaus scheint Apple im Zuge der Entwicklung sich auch dem QR-Code zuzuwenden. So finden sich entsprechende Codes mit Apple-Branding in den Dateien, die auf eine Punkt-Matrix setzen. iOS 14 LeakApple versucht sich an neue QR-Code-Formaten Besonders interessant: Neben dem traditionellen Design, das auf die bekannten Muster zur Datendarstellung setzt, scheint Apple mit einem völlig neuen QR-Format zu experimentieren. So zeigen sich in den iOS-14-Dateien zu Gobi "farbenfrohe Ringe", die statt der üblichen Matrix auf Zapfen unterschiedlicher Größe setzen. Die in iOS 14 auffindbaren QR-Codes verweisen Apples Anspruch, für den "kameragesteuerten Handel" neue Möglichkeiten zu bieten, so Constines Resümee.

Apple-Geräte wiederfinden

An ganz anderer Stelle finden sich Neuerungen an der "Wo ist?"-App von Apple, die das Auf­finden von Apple-Geräten ermöglichen soll. Hier experimentiert das Unternehmen mit "Audio-Hinweisen und haptischem Feedback" die in der Beschreibung ganz nach dem Prinzip des Topf­schlagens klingen. "Man hört ermutigende Geräusche, wenn man in die richtige Richtung blicken, während entmutigende Töne darauf hindeuten, dass man vom Kurs abweicht", so Constine. Code, iOS 14, qr code, Gobi, Apple QR Code, iOS 14, qr code, Gobi, Apple QR Josh Constine
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden